whatshotTopStory

Zahl der Corona-Todesfälle in Goslar steigt auf sechs

Ein 66-jähriger Patient ist im Krankenhaus verstorben.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

13.04.2020

Goslar. Die Zahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus stehen, ist im Landkreis Goslar auf sechs gestiegen. Im Krankenhaus ist ein 66-jähriger Patient verstorben, der unter schweren Vorerkrankungen litt. Dies teilt der Landkreis Goslar in einer Pressemitteilung mit.



zur Startseite