Karneval fällt aus: Jecken sagen Ball und Rosenmontagsumzug ab


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Salzgitter-Bad. Die Karnevalsfreunde nehmen in diesem Jahr eine Auszeit. Das erklärte Präsident Andreas Triebe gegenüber der Salzgitter-Zeitung.


Schon die Vorstellung des Prinzenpaares am 11. November auf dem Marktplatz in Salzgitter-Bad fiel aus. Das Prinzenpaar habe kurzfristig abgesagt. Auch die Schlüsselübergabe im Rathaus Lebenstedt durch Oberbürgermeister Frank Klingebiel (CDU) hatte nicht stattgefunden. Der Karnevalsball im Ratskeller und der Rosenmontagsumzug fallen ebenfalls aus.

Es herrsche Mitgliedermangel, deshalb sei es es schwierig geworden, Veranstaltungen zu organisieren: „Wir haben deshalb runtergefahren und wollen uns bei der Jahresversammlung im April neu aufstellen, so dass es im nächsten Jahr wieder los gehen kann“, erklärte Triebe.


zum Newsfeed