Linienbus und KIA kollidieren beim Nebeneinanderfahren

Warum es zu dem Zusammenstoß der Autofahrerin aus Peine mit dem Bus der BSVG kam, ist noch unklar.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Panknin

Braunschweig. Bereits am vergangenen Dienstag kam es auf der Straße "Gieseler" zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Linienbus beteiligt war. Das berichtet die Polizei in einer Pressemeldung


Lesen Sie auch: Unfall zwischen Autofahrer und Radler - Wer hatte Schuld?


Gegen 15:30 Uhr fuhren eine 61-jährige Peinerin in einem grauen KIA und ein 42-jähriger Busfahrer der Braunschweiger Verkehrs GmbH in Richtung Europaplatz. Der Bus befand sich rechts neben dem KIA. In Höhe des Prinzenwegs kam es zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Zeugen gesucht


Durch den Unfall entstand lediglich Sachschaden. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst unter 0531-4763935.


mehr News aus der Region

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Braunschweig Unfall Peine Verkehr