Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Mercedes kracht mit Straßenbahn zusammen - Polizei sucht nach Zeugen



Braunschweig

Mercedes kracht mit Straßenbahn zusammen - Polizei sucht nach Zeugen

Auf der Hansestraße kam es zu dem Zusammenstoß bei dem niemand verletzt wurde.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Alexander Panknin

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Auf der Hansestraße kam es am heutigen Freitag gegen 9.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Mercedes. Das teilt die Polizei in einer Presseinformation mit und sucht auf diesem Weg nach Zeugen.



Ein 79-jähriger Braunschweiger befuhr mit seinem Mercedes die Hansestraße, als er auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Hansestraße Ost" die Schienen kreuzte. Hier soll es zu dem Zusammenstoß mit der Straßenbahn Linie 1 gekommen sein, die zu diesem Zeitpunkt stadteinwärts fuhr. Durch den Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Der Mercedes des Braunschweigers musste abgeschleppt werden. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 0531/476-3935.


zur Startseite