Sie sind hier: Region >

Möhle zieht erneut in den Landtag ein - Plett unterliegt



Peine

Möhle zieht erneut in den Landtag ein - Plett unterliegt

von Nicole Wiedemann


Grafik: regionalHeute.de
Grafik: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Peine. Mit 48,07 Prozent gewinnt Matthias Möhle das Direktmandat im Wahlkreis 4 und setzt somit seine Arbeit im Niedersächsischen Landtag für die SPD fort. Mit 32,34 Prozent unterliegt der CDU-Direktkandidat Christoph Plett.



Per Zweitstimme kommt die SPD auf 44,65 Prozent, die CDU auf 30,00 Prozent und die AfD Niedersachsen auf 6,73. Die Grünen erhalten 6,61 Prozent der Stimmen, die FDP erhält 5,85 Prozent und DIE LINKE. erhält 3,88 Prozent der Stimmen.


zur Startseite