Sie sind hier: Region >

Mülltonnenbrand in der Wichernstraße



Wolfenbüttel

Mülltonnenbrand in der Wichernstraße

von Werner Heise


Nächtliche Einsätze für die Wolfenbütteler Feuerwehr. Symbolfoto: Werner Heise
Nächtliche Einsätze für die Wolfenbütteler Feuerwehr. Symbolfoto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Wieder einmal hat Abfall gebrannt - und wieder einmal war es im Gebiet rund um die Ludwig-Richter-Straße. Um kurz nach Mitternacht rückte die Feuerwehr zum Brand zweier Mülltonnen in die Wichernstraße aus.

Für die Feuerwehr galt es zwei brennende 1.100 Liter Mülltonnen nebst Inhalt zu löschen. Dies berichtete der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Wolfenbüttel, Kurt Jakobi, im Gespräch mit regionalHeute.de. Und es sollte nicht bei diesem Einsatz in der Nacht bleiben. Bereits um 2.39 Uhr ging es für die Kameraden der Feuerwehr erneut zu einem Brand. Diesmal hatte abgestellter Pappmüll in der Stobenstraße Feuer gefangen (regionalHeute.de berichtet).

https://regionalheute.de/feuer-in-der-wolfenbuetteler-altstadt/


zur Startseite