Sie sind hier: Region >

Nach Kritik: HarzBus passt Fahrzeiten fast aller Linien an



Goslar

Nach Kritik: HarzBus passt Fahrzeiten fast aller Linien an

Die Änderungen sollen am 26. Oktober in Kraft treten.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Nach der großen Netzumstellung von HarzBus im Sommer gab es hinsichtlich einiger Details wie knapper Fahrtzeiten und verpasster Umstiege Kritik, insbesondere in der Schülerbeförderung. Hierauf reagiere das Verkehrsunternehmen nun laut einer Pressemitteilung gezielt mit entsprechenden Fahrplanänderungen. Um Anschlüsse sicherzustellen und die Schulen zeitgerechter zu bedienen, werden die Fahrzeiten auf nahezu allen Linien angepasst. Die Änderungen treten ab dem 26. Oktober in Kraft.



Weiterhin werden auf einigen Linien die Fahrwege geändert und Haltestellen hinzugefügt. Die neuen Fahrpläne sind ab sofort, vorbehaltlich der Genehmigung der LNVG, auf der Homepage www.harzbus-goslar.de einzusehen.
Alle Fahrpläne und weitere Informationen werden künftig in einer Fahrplanbroschüre angeboten, die in Kürze im HarzBus Servicebüro in Goslar sowie in vielen Tourist Informationen erhältlich sein werde.


Da der Austausch der Fahrplanaushänge an den Haltestellen viel Zeit in Anspruch nehme, werde damit bereits in dieser Woche begonnen. Daher werden die Fahrgäste gebeten, das Gültigkeitsdatum des Fahrplanaushangs zu beachten.

Lesen Sie auch: HarzBus im Kreuzfeuer - Schülertransport soll sich ab sofort verbessern


zur Startseite