Sie sind hier: Region >

Rauchmelder sei dank: Feuerwehr rechtzeitig beim angebrannten Essen



Wolfenbüttel

Rauchmelder sei dank: Feuerwehr rechtzeitig beim angebrannten Essen

von Janosch Lübke


Die Feuerwehr rückte aus, nachdem der Rauchmelder ausgelöst hatte. Fotos: Werner Heise
Die Feuerwehr rückte aus, nachdem der Rauchmelder ausgelöst hatte. Fotos: Werner Heise Foto: Werner Heise

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Hopfengarten hat am heutigen Montagmittag ein Rauchmelder in einem Wohnhaus Alarm geschlagen. Der Brandmeister vom Dienst war schnell am Einsatzort und kam mit der 79-jährigen Hausbewohnerin an. Zwei weitere Feuerwehreinsatzwagen und die Polizei folgten. Die Einsatzkräfte wurden dank des frühzeitigen Alarms rechtzeitig informiert.



Wie sich herausstellte, war angebranntes Essen die Ursache für den Alarm. Die Feuerwehr hatte die Lage vor Ort schnell unter Kontrolle. Ein größerer Schaden entstand nicht.

<a href= Der Brandmeister war als erstes beim Einsatzort.">
Der Brandmeister war als erstes beim Einsatzort. Foto:


zum Newsfeed