Sturz über Autotür: Radlerin erleidet schwere Kopfverletzungen

von Alexander Dontscheff


Die Polizei ermittelt am Unfallort. Fotos Rudolf Karliczek
Die Polizei ermittelt am Unfallort. Fotos Rudolf Karliczek

Salzgitter-Lebenstedt. Am heutigen Montagmorgen kam es am Kurt-Schumacher-Ring Ecke Dietrich-Bonhoeffer-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Fahrradfahrerin. Die 67-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber eingesetzt wurde.


Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, hatte der Autofahrer sein Fahrzeug am Kurt-Schumacher-Ring in östlicher Richtung abgestellt und die Tür geöffnet, um auszusteigen. Die in gleicher Richtung fahrende Radlerin streifte die Tür leicht und stürzte zu Boden. Dabei erlitt siemassive Kopfverletzungen. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Autofahrer stand unter Schock. Ein Seelsorger kümmerte sich um den 56-Jährigen.

<a href= Der Rettungshubschrauber musste kommen.">
Der Rettungshubschrauber musste kommen. Foto: Rudolf Karliczek


mehr News aus Salzgitter

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Salzgitter Verkehr Polizei