Schmierige Angelegenheit: Feuerwehr muss zu Öleinsatz

11. Februar 2019
Die Feuerwehr musste die Straße abstreuen. Foto: Feuerwehr Flechtorf
Flechtorf. Am Montagmorgen gegen 8:29 Uhr wurde die Feuerwehr Flechtorf zu einem Öleinsatz in der Straße Immelaagsberg gerufen. Dies teilt die Gemeindefeuerwehr Lehre mit.

Ein unbekanntes Fahrzeug habe Öl verloren und damit zirka 6 Quadratmeter Verkehrsfläche verschmutzt. Die Feuerwehr habe die Öllache abgestreut und das kontaminierte Ölbindemittel anschließend wieder aufgenommen. Während der Reinigung musste die Straße kurzfristig voll gesperrt werden.

Die Polizei ermittle nun nach dem Verursacher. Die Feuerwehr Flechtorf sei mit einem Fahrzeug und acht Einsatzkräften rund eine Stunde im Einsatz gewesen.

Medienpartner
Anzeigen
Anzeigen