Sie sind hier: Region >

Schon wieder brannten Container: Polizei sucht Zeugen



Wolfenbüttel

Schon wieder brannten Container: Polizei sucht Zeugen

Es kam in den letzten Monaten mehrfach zu solchen Vorfällen.

Die Feuerwehr löscht einen Container, hier in Fümmelse, bei einem der früheren Brände.
Die Feuerwehr löscht einen Container, hier in Fümmelse, bei einem der früheren Brände. Foto: Werner Heise

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Erneut brannten im Stadtgebiet von Wolfenbüttel Altpapiercontainer. Bereits mehrfach in den vergangenen Monaten sei es zu mutmaßlichen Brandstiftungen gekommen. Nun wurde, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, vermutlich durch unbekannte Täter, am Mittwochabend gegen 21:35 Uhr der Inhalt von drei Altpapiercontainern, welche in der Straße Am Rehmanger abgestellt waren, in Brand gesetzt. Das Feuer wurde durch die ebenfalls alarmierte Feuerwehr abgelöscht. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 300 Euro geschätzt.



Hinweise nimmt die Polizei unter folgender Nummer entgegen: 05331 / 933-0.

Lesen Sie auch: Flammen in Fümmelse: Altpapiercontainer brennt



Erneut brannte ein Altpapiercontainer in Wolfenbüttel

Altpapiercontainer brennen in Wolfenbüttel: Polizei ermittelt Tatzusammenhang

Erneut Containerbrand in Wolfenbüttel - Polizei sucht Zeugen

Erneuter Containerbrand in Wolfenbüttel: Setzt sich eine Brandserie fort?


zum Newsfeed