Sie sind hier: Region >

Schwerer Verkehrsunfall auf L495 - Fünf Personen verletzt



Wolfenbüttel

Schwerer Verkehrsunfall auf L495 - Fünf Personen verletzt

von Kathrin Kühn


Zwei Autos sind ineinander gefahren. Dabei wurden fünf Personen verletzt, davon zwei Kinder. Foto: Werner Heise
Zwei Autos sind ineinander gefahren. Dabei wurden fünf Personen verletzt, davon zwei Kinder. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Zwischen Wolfenbüttel-Halchter und Adersheim kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L495 im Auffahrtsbereich zur A36. Ein Audi-Cabrio stieß auf einen BMW. Fünf Personen wurden verletzt, davon zwei Kinder. Der Zustand der Kinder ist zur Zeit noch unklar. Die drei Erwachsenen sind schwer verletzt. Dies teilt die Feuerwehr Wolfenbüttel mit.



Den genauen Unfallhergang ermittelt die Polizei Wolfenbüttel. Bekannt ist bisher nur, dass die beiden Autos ineinander gefahren sind. Ein drittes Auto ist durch eine Vollbremsung aufgrund des Zusammenstoßes am Unfall beteiligt.


zur Startseite