whatshotTopStory

Straßenbahn und Auto kollidieren im Siegfriedviertel

von Anke Donner


Auf der Siegfriedstraße sind am Montag ein Auto und eine Straßenbahn kollidiert. Fotos: Alexander Dontscheff
Auf der Siegfriedstraße sind am Montag ein Auto und eine Straßenbahn kollidiert. Fotos: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

07.08.2017

Braunschweig. Am Montagmittag kam es auf der Siegfriedstraße in Braunschweig zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Kleinwagen. Dabei wurde die Autofahrerin verletzt.



Wie es genau zu dem Unfall kam, muss nun noch ermittelt werden. Das Fahrzeug einer Frau und die Straßenbahn waren jeweils an der Vorderseite zusammengestoßen. Die Fahrerin konnte mit Hilfe des Straßenbahnfahrers aus dem Fahrzeug klettern und wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Nach Begutachtung durch das Rettungsdienstpersonal war kein Transport in ein Krankenhaus notwendig.

Die Feuerwehr musste kein schweres Gerät einsetzen und führte bis zum Freifahren der Tram Sicherungsmaßnahmen durch. Am Kleinwagen entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrgäste in der Straßenbahn blieben unverletzt.


Das Auto wurde zwischen Straßenbahn und einem anderen Fahrzeug eingeklemmt. Foto: Alexander Dontscheff


zur Startseite