Braunschweig

Unachtsamkeit beim Abbiegen - Mehr als 10.000 Euro Schaden


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

20.10.2016

Braunschweig. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagmorgen auf der Hansestraße in Braunschweig gekommen. Eine 59-jährige Frau wollte mit ihrem Auto von der Hansestraße nach links auf die A2 Richtung Berlin abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden Kleintransporter. Der 46-jährige Fahrer konnte nicht mehr ausweichen, es kam zum Zusammenstoß.



Beide Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt, benötigten aber keine ärztliche Hilfe vor Ort. Die Fahrzeuge waren im Frontbereich erheblich beschädigt. Sie mussten beide abgeschleppt werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf mehr als 10.000 Euro geschätzt.


zur Startseite