whatshotTopStory
videocamVideo

Unfall am Grünen Platz: Frau von LKW überrollt

von Julia Seidel


Erneut kam es am Grünen Platz zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Person. Fotos: Rudolf Karliczek/Video: Aktuell24 Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

06.05.2019

Wolfenbüttel. Am Montagmorgen ist es gegen 8:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Grünen Platz in Wolfenbüttel gekommen. Dabei wurde eine Person von einem LKW überrollt.


Der Unfall ereignete sich auf der Rechtsabbiegerspur in Fahrtrichtung Braunschweig, an der Ecke einer Rechtsanwaltskanzlei. Dabei geriet eine Person unter den abbiegenden LKW, der den Unterkörper der Person überrollte. Laut Polizeiaussagen soll es sich dabei um keinen Schüler handeln. Die Person wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Von schweren Verletzungen sei auszugehen, so die Feuerwehr.

Feuerwehr lobt Verkehrsteilnehmer


Vorbildlich sollen sich nach Aussage von Feuerwehrsprecher Tobias Stein die anwesenden Verkehrsteilnehmer und Passanten verhalten haben. Um den vorbeilaufenden Schulkindern den Blick auf die Unfallstelle nicht zu ermöglichen, stellen sich ein blauer LKW sowie ein Auto davor und sperrten die Unfallstelle ab. Auch habe es, obwohl die Stelle stark frequentiert werde, bei dem Einsatz keine "Handygaffer" gegeben.

Bereits zweimal kam es an der Kreuzung am Grünen Platz zu schweren Unfällen mit LKWs, bei denen zwei Personen ums Leben kamen.

Aktualisiert:


Bei der verletzten Person handelt es sich um eine Frau, die mit ihrem Rollator die Straße queren wollte. Nachdem der LKW-Fahrer noch andere Fußgänger durchgelassen hatte, habe er die Frau übersehen. Sie sei zunächst touchiert worden und wurde anschließend von dem linken Vorderreifen überrollt. Sie kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

[image=5e17768e785549ede64e2e54]

Lesen Sie hierzu auch:



https://regionalwolfenbuettel.de/nach-schwerem-unfall-mit-40-tonner-werden-dringend-zeugen-gesucht/


zur Startseite