Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Wolfsburg: Übersehen - E-Bike-Fahrer wird schwer verletzt



Übersehen: E-Bike-Fahrer wird schwer verletzt

Die Ermittlungen dauern an.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Wolfsburg. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend, gegen 22:15 Uhr, wurde ein 23-jähriger E-Bike-Fahrer auf dem Berliner Ring verletzt, nachdem er von einem 21-jährigen Mercedes-Fahrer beim Abbiegen übersehen wurde. Die Ermittlungen dauern an, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.



Lesen Sie auch: Rennradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Polizei ermittelt Verusacher


Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der Zweirad-Fahrer den Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Richtung St. Annen-Knoten entlang. Der 21-Jährige war mit seinem Automobil in Richtung Rothenfelder Straße unterwegs und bog in Höhe der Tankstelle nach rechts ab.



E-Scooter-Fahrer kommt ins Krankenhaus


Dabei übersah er vermutlich das E-Bike, und es kam zu einem Zusammenstoß. Der 23-Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum gefahren.


zum Newsfeed