Sie sind hier: Region >

Asse 2 Begleitgruppe: Sechs kommunale Vertreter benannt



Wolfenbüttel

Asse 2 Begleitgruppe: Sechs kommunale Vertreter benannt

von Nick Wenkel


Die Kreistagsmitglieder schlugen in ihrer Sitzung am Montag die kommunalen Vertreter für die A2B vor. Foto: Nick Wenkel
Die Kreistagsmitglieder schlugen in ihrer Sitzung am Montag die kommunalen Vertreter für die A2B vor. Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Auf der Grundlage des Beschlusses vom Kreistag auf der Sitzung vom 13. November im vergangenen Jahr wurden in der Kreistagssitzung am vergangenen Montag sechs Mitglieder des Kreistages als kommunale Vertreter für die Asse 2 Begleitgruppe (A2B) vorgeschlagen.



Grundlegend für die Benennung ist die Umsetzung des Strukturvorschlages für die angepasste Weiterentwicklung und Fortsetzung der Asse 2 Begleitgruppe (regionalHeute.de berichtete). Von der SPD und der CDU waren laut Vorlage jeweils zwei Personen zu benennen, vom Bündnis 90/Die Grünen und der AfD jeweils eine Person. Da die AfD auf ihren Sitz verzichtete, war das Benennungsrecht des sechsten Sitzes mit Hilfe eines Losentscheides zwischen der Fraktion Die Linke und der FDP Fraktion zu ermitteln, in dem Die Linke das Recht zugesprochen bekam.

Die kommunalen Vertreter im Überblick:


SPD:


  • Jana Münch, Vertretung: Marcus Bosse

  • Björn Försterling (FDP), Vertretung: Ruth Naumann


CDU:



  • Dietmar Fricke, Vertretung: Andreas Glier

  • Uwe Lagosky, Vertretung: Uwe Schäfer


Grüne:

  • Dr. Reinhard Gerndt, Vertreter: Holger Barkhau


Linke:

  • Arnfred Stoppok, Vertreter: Hartmut Schulz


zur Startseite