Sie sind hier: Region >

Autos krachten vor Feuerwache frontal zusammen



Wolfenbüttel

Autos krachten vor Feuerwache frontal zusammen


Am Mittwochabend kam es direkt vor der Feuerwache zu einem Unfall. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel
Am Mittwochabend kam es direkt vor der Feuerwache zu einem Unfall. Foto: Feuerwehr Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am späten Mittwochabend wurde die Ortsfeuerwehr Wolfenbüttel zu einem Verkehrsunfall alarmiert - im Kreuzungsbereich der Friedrich-Ebert-Straße, unweit der Feuerwache. Dies berichtet die Feuerwehr Wolfenbüttel am Donnerstagmorgen.



Die zuerst eingetroffenen Feuerwehrleute um Brandmeister vom Dienst (BvD) Sebastian Skalski bestätigten die Lage: zwei Autos waren frontal kollidiert. Die verletzten Fahrzeuginsassen wurden vom DRK Rettungsdienst Wolfenbüttel versorgt und in Krankenhäuser transportiert. Im weiteren Verlauf galt es für die Feuerwehr, auslaufende Betriebsstoffe der beiden Fahrzeuge mit Bindemittel abzustreuen und aufzunehmen. Auf der Straße liegende Trümmerteile wurden ebenfalls beseitigt, die beschädigten Fahrzeuge wurden von einem Unternehmen abgeschleppt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet und das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) konnte wieder einrücken. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.


zur Startseite