Braunschweig | Salzgitter

Bahnübergang zwischen Groß Stöckheim und SZ-Thiede gesperrt


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

26.06.2018

Braunschweig/Salzgitter. Vom 6. bis voraussichtlich 10. Juli 2018 verkehren die Buslinien 604 und 790 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) in beiden Fahrtrichtungen über eine Umleitung. Darüber informiert die KVG in ihrer Pressemitteilung.


Erforderlich ist dies wegen Gleisbauarbeiten, für die ein Bahnübergang zwischen Groß Stöckheim und SZ-Thiede für den Verkehr gesperrt werden muss. Aufgrund des geänderten Fahrweges über die B 248 können beide Linien in SZ-Thiede die Haltestellen „Guldener Kamp“ und „Kreuzung“ nicht bedienen. Als Ausweichhaltestelle wird den Fahrgästen der Haltepunkt „Dorfkrug“ angeboten. Auf der Linie 790 müssen zusätzlich die Haltstellen „Thiederhall“ und „Bahnhof“ ersatzweise an die Haltepunkte „Sammifeld“ bzw. „Friedhof“ verlegt werden.


zur Startseite