Sie sind hier: Region >

Brandmeldeanlage löste aus - Rathaus evakuiert



Wolfenbüttel

Brandmeldeanlage löste aus - Rathaus evakuiert

von Anke Donner


Am Freitagmorgen löste die Brandmeldeanlage im Rathaus aus. Alle Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen. Fotos: Anke Donner
Am Freitagmorgen löste die Brandmeldeanlage im Rathaus aus. Alle Mitarbeiter mussten das Gebäude verlassen. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am Freitagmorgen löste die Brandmeldeanlage im Wolfenbütteler Rathaus aus. Alle Mitarbeiter musste das Gebäude umgehend verlassen. Kurze Zeit später konnte die Feuerwehr Entwarnung geben.



Aus bisher ungeklärter Ursache schlug die Brandmeldeanlage im Rathaus ab, wie Wolfenbüttels Ortsbrandmeister Kurt Jakobi mitteilte. Die herbeigerufenen Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei inspizierten das Gebäude, konnten jedoch kein Feuer entdecken. Daraufhin konnten die Mitarbeiter wieder an ihre Arbeitsplätze zurück. Die angeforderte Drehleiter, sowie die Rettungskräfte des DRK kamen nicht mehr zum Einsatz. "Die Evakuierung der Mitarbeiter lief wirklich sehr schnell und ruhig ab. Das kann man nicht anders sagen", bekräftigt der stellvertretende Stadtbrandmeister Detlev Gliese.


Alle Mitarbeiter mussten aus dem Gebäude. Foto: Anke Donner




Auch die Drehleiter wurde angefordert. Foto: Anke Donner


zur Startseite