whatshotTopStory

Park & Ride-Service in der Advents- und Weihnachtszeit


Symbolfoto: Jan Borner
Symbolfoto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:

03.12.2019

Braunschweig. Die Braunschweiger Verkehrs-GmbH teilt mit, dass sie an den verbliebenen drei Adventssamstagen und zwischen den Jahren einen Park & Ride-Service vom Messegelände zum Weihnachtsmarkt anbietet.


P&R-Service ab Parkplatz Messegelände


An den drei Adventssamstagen, 7., 14. und 21. Dezember sowie am Freitag, 27. und Samstag, 28. Dezember, bietet die Verkehrs-GmbH mit Unterstützung der Schloss-Arkaden Braunschweig und des Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI) wieder den besonderen Park & Ride-Service vom Parkplatz Messegelände an. Über die Theodor-Heuss-Straße fahren die Busse des P&R direkt in die Braunschweiger Innenstadt und zum Weihnachtsmarkt auf dem Burgplatz.
Der Parkausweis kostet nur drei Euro und gilt als Fahrausweis auf den Park & Ride-Bussen und der Buslinie 413 für die Hin- und Rückfahrt vom und zum Messegelände für alle Insassen eines Pkw.

Park & Ride Service 2019 an den Adventssamstagen


An den Adventssamstagen fahren die Busse des P&R von zirka 9:30 bis 21:30 Uhr im 15-Minuten-Takt über "Friedrich-Wilhelm-Platz", "Münzstraße", "Weihnachtsmarkt", direkt in die Innenstadt und über "Packhof" und "Altstadtmarkt" zurück zum Messegelände. Als besonderen Service für die Besucher des Braunschweiger Weihnachtsmarktes ist direkt am Eingang zum Burgplatz am Rathaus die besondere Haltestelle "Weihnachtsmarkt" ausschließlich für die Park & Ride-Busse eingerichtet.

P&R-Service am 27. und 28. Dezember im 20-Minuten-Takt


Einen zusätzlichen Park & Ride-Service bieten die Verkehrs-GmbH mit den Schloss-Arkaden Braunschweig und dem AAI an den Tagen nach dem Weihnachtsfest an. Am Freitag, 27. und Samstag, 28. Dezember fahren die Busse von zirka 11:00 bis 20:00 Uhr im 20-Minuten-Takt über die gleiche Route in die Braunschweiger Innenstadt. Vor 11:00 Uhr nutzen Kunden bitte die Buslinie 413 ab Haltestelle Messegelände Nordeingang. Das Parkticket kostet genauso 3 Euro und gilt wieder als Fahrausweis auf den Bussen des P&R sowie der Linie 413 für alle Insassen eines Pkw.

Der P&R-Parkplatz Messegelände


Der Park & Ride-Parkplatz auf dem Messegelände umfasst zirka 1.000 Stellplätze und ist von der A395, Abfahrt Gartenstadt oder Weststadt, sowie über den City-Ring und Theodor-Heuss-Straße gut erreichbar.

Ständige P&R-Plätze im Stadtgebiet


Zusätzlich zu dem Parkplatz mit P&R-Service am Messegelände gibt es die ständigen P&R-Parkplätze Lincolnsiedlung, Petzvalstraße, Gänsekamp, Thüringenplatz, Salzdahlumer Straße (Rote Wiese) und Friedrich-Seele-Straße. Sie stehen die ganze Woche über zur Verfügung und von ihnen aus können die Kunden den normalen Linienverkehr mit einem gültigen Verbundausweis nutzen.
Immer aktuell: www.bsvg.net.


zur Startseite