Sie sind hier: Region >

St. Andreasberg: Ein Griff ins Klo - Dieb bricht ins Kurhaus ein und geht leer aus



Goslar

Ein Griff ins Klo - Dieb bricht ins Kurhaus ein und geht leer aus

In einem Raum war nur eine Toilette.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

St. Andreasberg. In der Zeit zwischen Montag, dem 15. November, 18.45 Uhr, bis Montag, dem 22. November, 09.00 Uhr, kam es zu einem Einbruch in das Kurhaus von St. Andreasberg. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung am Dienstag.



Lesen Sie auch: 87-Jährige von Mann umgeschubst - Seniorin verletzt sich


Ein bislang unbekannter Täter hebelte eine Nebeneingangstür zum Kurhaus auf und gelangte so in das Gebäude. Hier durchsuchte er einige Räume, deren Türen unverschlossen waren. Außerdem hebelte der Täter im Gebäude eine weitere Tür auf, welche verschlossen war. Hier befand sich jedoch lediglich eine Toilette. Ohne Beute verließ der Täter dann das Gebäude. Die Schadenshöhe beträgt zirka 500 Euro.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation St. Andreasberg, unter der Telefonnummer 05582/999970, in Verbindung zu setzten.


zum Newsfeed