whatshotTopStory

Goslarsche Straße: Kradfahrer bei Unfall verletzt


Auslgelaufener Kraftstoff musste abgestreut werden. Fotos: Feuerwehr Wolfenbüttel/Ls
Auslgelaufener Kraftstoff musste abgestreut werden. Fotos: Feuerwehr Wolfenbüttel/Ls Foto: Feuerwehr WF

Artikel teilen per:

02.06.2017

Wolfenbüttel. Gestern gegen 21:20 Uhr wurde die Feuerwehr Wolfenbüttel zu einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet alarmiert. Auf der Goslarschen Straße war ein Krad mit einem PKW kollidiert. Der Zweiradfahrer wurde dabei verletzt.



Die Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges und eines Kommandowagens mit dem Brandmeister vom Dienst sicherten die Unfallstelle, streuten ausgelaufenen Kraftstoff ab und stellten den Brandschutz sicher.

Der verletzte Kradfahrer wurde durch die Besatzungen eines NEF und eines RTW des DRK Rettungsdienst Wolfenbüttel versorgt.
[image=5e176d9d785549ede64daedf]


zur Startseite