whatshotTopStory

Landkreis - das sind die Parteien die zur Kommunalwahl antreten

von Robert Braumann


Jetzt stehen die Bewerber für die Kommunalwahl fest. Foto: Archiv
Jetzt stehen die Bewerber für die Kommunalwahl fest. Foto: Archiv Foto: Christina Balder

Artikel teilen per:

28.07.2016




Wolfenbüttel. Landrätin Christiana Steinbrügge hat am Donnerstag die Parteien bekannt gegeben, die zur Kommunalwahl am 11. September zugelassen wurden.

Insgesamt gibt es für den Landkreis 5 Wahlbezirke. Im Folgenden finden Sie die Parteien die sich zur Wahl stellen. In Klammern die Anzahl der Bewerber und Bewerberinnen.

Wahlbereich 1: Stadt Wolfenbüttel
SPD (13) , CDU (13), Grüne (6), Linke (2), FDP (6), AFD Niedersachsen (1), Gerechten Demokraten (1), Piraten (1)

Wahlbereich 2: Stadt Wolfenbüttel
SPD (13), CDU (13), Grüne (6), Linke (2), FDP (11), AFD Niedersachsen (1), Piraten (1), AFD (2), Piraten (1)



Wahlbereich 3: Sickte - Cremlingen
SPD (12), CDU (13), Grüne (8), Linke (2), FDP (8), AFD (2), Piraten (1)

Wahlbereich 4: Oderwald bis Elm-Asse
SPD 13, CDU 12, Grüne 6, Linke 2, FDP (3), AFD (3)

Wahlbereich 5: Schladen-Werla und Badeckenstadt
SPD (12), CDU (13), Grüne (7), Linke (2), FDP (3), AFD (2)


Im Kreiswahlausschuss wurden die Bewerber bekannt gegeben und bestätigt. Foto: Robert Braumann



Die Landrätin erklärte, die Wahlvorschläge seien zu sehr unterschiedlichen Zeitpunkten eingegangen. Der Erste bereits im Mai, der letzte Vorschlag erst pünktlich zum Ende der Frist am 25. Juli. Im Wahlbereich 4 und 5 konnten die Wahlvorschläge der Piraten nicht angenommen werden, dort fehlten die Unterstützungsunterschriften. Im Wahlbereich 1 wurde die Kandidatur einer AFD Bewerberin zurückgezogen.

Die kompletten Bewerber finden Sie hier.


zur Startseite