Sie sind hier: Region >

Mietvertrag nicht verlängert - Goslarer McDonalds schließt für immer



Goslar

Mietvertrag nicht verlängert - Goslarer McDonalds schließt für immer

Für die übrigen Filialen bestünden jedoch keine Schließungsabsichten.

von Marvin König


Der Goslarer McDonalds am Bahnhof wird seine Türen nicht wieder öffnen.
Der Goslarer McDonalds am Bahnhof wird seine Türen nicht wieder öffnen. Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Reisende dürften sich in der Vergangenheit über verschlossene Türen bei der McDonalds Filiale an den Stadtbus-Haltestellen nahe der Unterführung gewundert haben. Wie das Unternehmen bestätigte, habe die Schließung seit dem 4. Oktober weder etwas mit dem Coronavirus, noch mit einer Renovierung zu tun. Der Mietvertrag für die Immobilie sei schlicht nicht verlängert worden.



"Daher werden wir dieses Restaurant am Bahnhof auch nicht wiedereröffnen", erklärt ein Sprecher und ergänzt: "Selbstverständlich bleiben wir aber weiterhin der Stadt Goslar erhalten." Für die Filialen in der Carl-Zeiss-Straße in der Bassgeige und an der Okerstraße bestünden keinerlei Schließungsabsichten. Durch den Lockdown, der auch die Gastronomie betrifft, werden dort ab Montag allerdings nur noch Speisen zum Mitnehmen angeboten.


zur Startseite