Motorradfahrer nach Verkehrsunfall verletzt

Beim Unfall entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Goslar. Am Mittwochabend, gegen 20:45 Uhr, kam es auf der B241 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.


Lesen Sie auch: Küche der Jugendherberge in Brand geraten – vier Verletzte


Ein 19-jähriger Mann aus Cremlingen fuhr mit seinem Motorrad der Marke Aprilia die B241 aus Richtung Auerhahn in Richtung Goslar entlang. Ausgangs einer Linkskurve durchfuhr er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit einen Grünstreifen und kam dort zu Fall.

Sachschaden im vierstelligen Bereich


Hierbei wurde der junge Mann verletzt und anschließend zur weiteren medizinischen Versorgung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.


mehr News aus der Region