Sie sind hier: Region >

Oesterhelweg: Wolfenbüttels Landrätin hat beim Katastrophenschutz versagt



Video

Oesterhelweg: Landrätin hat beim Katastrophenschutz versagt

Die Landrätin würde sich beim Thema Zivil-und Katastrophenschutz zu wenig einsetzten.

von Anke Donner, Werner Heise und Thomas Stödter


Frank Oesterhelweg wirft Landrätin Christiana Steinbrügge Versagen Katastrophenschutz vor. Foto: Archiv / Video: Thomas Stödter

Wolfenbüttel. Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg sprach in der vergangenen Woche mit regionalHeute.de-Chefredakteur Werner Heise über verschiedene Themen. Dabei beleuchtete er nicht nur die Situation der Christdemokraten auf Landes- und Bundesebene. Auch auf kommunaler Ebene teilt Oesterhelweg aus und zwar in Richtung der Landrätin.



Lesen Sie auch: Peinlich und wenig souverän: Oesterhelweg teilt gegen Landrätin aus


„Frau Steinbrügge kann man auf konkrete Positionen schwer festnageln. Weil sie in vielen Bereichen auch keine hat“, sagt Oesterhelweg und spielt auf ein ganz spezielles Thema an, das der CDU schon lange ein Dorn im Auge ist: Die Defizite beim Katastrophenschutz im Landkreis Wolfenbüttel. Die Landrätin würde sich hier zu wenig einsetzten. Oesterhelweg wirft ihr sogar Versagen vor.

Lesen Sie auch: Thomas Pink geht - Ist Oesterhelweg nun froh?


zum Newsfeed