Sie sind hier: Region > Salzgitter >

Salzgitter: Vandalen besprühen Grabsteine auf Friedhof



Vandalen besprühen Grabsteine auf Friedhof

Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Salzgitter. Auf dem Friedhof an der Peine Straße in Salder ist es zu Fällen von Vandalismus gekommen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.



Lesen Sie auch: 28-Jährige von zwei Frauen verprügelt


Festgestellt wurde der Schaden am Montag, um 10:30 Uhr. In mindestens zwei bekannt gewordenen Fällen hatten Täter Grabsteine mit
Sprühfarbe besprüht und hierdurch einen Schaden von mehreren hundert Euro verursacht. Die Polizei Salzgitter bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05341/1897-0 zu melden.




Nicht der einzige Fall in unserer Region


Im Juni berichteten wir bereits von Fällen, in denen Vandalen ihr Unwesen auf Ruhestätten getrieben hatten. So wurde Mitte Juni der Friedwald in Wolfenbüttel, der zuvor erst kürzlich eingeweiht worden war, von Unbekannten verwüstet. Am selben Tage wurde ein weiterer Fall aus Peine bekannt, bei dem an mindestens 35 Gräbern Grablampen und -lichter beschädigt worden waren.


zum Newsfeed