Sie sind hier: Region >

Unfall auf der B6: Zwei Autos stoßen frontal zusammen



Salzgitter | Wolfenbüttel

Unfall auf der B6: Zwei Autos stoßen frontal zusammen

Einer der Fahrer wurde verletzt.

Die Autos waren frontal zusammengekracht.
Die Autos waren frontal zusammengekracht. Foto: Feuerwehr Baddeckenstedt

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Baddeckenstedt. Am heutigen Freitagmittag wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Baddeckenstedt mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall mit verletzter Person, auslaufende Betriebsflüssigkeit“ alarmiert. Auf der B6 in Richtung Goslar auf Höhe der Abbiegung nach Heere waren zwei Autos frontal ineinander gefahren. Das berichtet das Presseteam der Feuerwehren der Samtgemeinde Baddeckenstedt in einer Pressemeldung.



Lesen Sie auch: Auffahrunfall an Adersheimer Kreuzung - Ein Verletzter


Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei war beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vor Ort; die Kameradinnen und Kameraden sicherten die Unfallstelle ab und versorgten die verletzte Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Anschließend wurden noch Trümmerteile von der Fahrbahn entfernt. Die B6 konnte während des Einsatzes durch Verkehrsregelung der Polizei abwechselnd auf einer Spur befahren werden.

Beide Autos wurden erheblich beschädigt.
Beide Autos wurden erheblich beschädigt. Foto: Feuerwehr Baddeckenstedt


zum Newsfeed