Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Unfall auf der B6 bei Goslar: Frau wird schwer verletzt



Unfall auf der B6: Frau wird schwer verletzt

Der Gesamtschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt.

Die Unfallszene.
Die Unfallszene. Foto: Polizei Goslar

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Am Mittwoch, um 08:39 Uhr fuhr ein aus dem Landkreis Hildesheim stammender 23-jähriger Mann mit seinem schwarzen Nissan Navara auf der B6 aus Salzgitter kommend in Richtung Goslar. An der Kreuzung B6/L500 (Posthofkreuzung) wollte er nach links in Richtung Liebenburg abbiegen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung am Mittwoch berichtet, kam es dabei zu einem Unfall.



Lesen Sie auch: Ein Griff ins Klo - Dieb bricht ins Kurhaus ein und geht leer aus


Dabei übersah er eine entgegenkommende und bevorrechtigte 67-jährige Frau, welche die B6 in entgegengesetzte Richtung entlangfuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei welchem die aus Goslarin schwer und der Hildesheimer leicht verletzt worden sind. Sie wurden anschließend zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die aus den Fahrzeugen ausgetretenen Flüssigkeiten wurden von der Feuerwehr mit Bindemittel abgestreut. Der Gesamtschaden wird auf 16.000 Euro geschätzt.


zum Newsfeed