Sie sind hier: Region >

A 39: Nachfolgenden Verkehr bei Spurwechsel übersehen



Salzgitter | Wolfenbüttel

A 39: Nachfolgenden Verkehr bei Spurwechsel übersehen

von Sandra Zecchino


Die Feuerwehr musste den Ford wieder aufrichten, um die Insassen zu befreien. Fotos: Rudolf Karliczek
Die Feuerwehr musste den Ford wieder aufrichten, um die Insassen zu befreien. Fotos: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Salzgitter. Am heutigen Sonntag kam es gegen 14 Uhr zu einem Unfall auf der A 39 zwischen Salzgitter-Salder und Salzgitter-Watenstedt. Nach Angaben der Polizei wechselte ein Ford mit einem älteren Paar auf die linke Spur. Ein von hinten kommender BMW aus Wolfenbüttel fuhr auf das Fahrzeug auf.



Als die Feuerwehr am Unfallort eintraf, hatten die Insassen aus dem BMW bereits das Fahrzeug verlassen. Die beiden Personen im Ford, der sich überschlagen hatte, konnten jedoch erst aussteigen, als die Feuerwehr den Wagen aufgerichtet hatte.

Vor Ort waren die Berufsfeuerwehren Wache 1 und 2, die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg und die Freiwillige Feuerwehr Salzgitter-Thiede.


[image=5e177185785549ede64deb7d]


zur Startseite