Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Musik auf dem Skateplatz: Braunschweiger Jugendring lädt zum "SummerVibes" ein



Musik auf dem Skateplatz: Jugendring lädt zum "SummerVibes" ein

Bis 17 Uhr gibt es ein Kinderfest, bevor es am Abend mit vier Bands laut wird.

Das SummerVibes findet wieder statt. Der Eintritt ist frei.
Das SummerVibes findet wieder statt. Der Eintritt ist frei. Foto: Jugendring e.V.

Braunschweig. Am Samstag, dem 18. Juni, veranstalten der Jugendring Braunschweig e.V. und seine Mitgliedsverbände wieder das Kinder- und Jugendfest "SummerVibes" auf dem Skateplatz am Westbahnhof. Das berichtet der Verein in einer Pressemitteilung. Der Eintritt ist kostenlos.



Lesen Sie auch: Jugendring lädt zum "SummerVibes" auf den Skateplatz am Westbahnhof


Beim Kinderfest am Nachmittag von 14 bis 17 Uhr wird es ein buntes Programm geben. Unter anderem gibt ein Kistenklettern und einen Parcours vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend statt, Fußball-Dart von der Sportjugend, Bastel- und Mitmachaktionen vom Jugendzentrum Stockheim, Bewegungsspiele von der Naturfreundejugend sowie eine interaktive Malwand vom Jugendrotkreuz. Außerdem steht eine Hüpfburg zum Springen und Toben bereit.



Am Abend wird es laut


Zwischen 17:30 und 22 Uhr treten dann die Bands Lulu und die Einhornfarm, Paul Brunner, The Unknown und El Andaluz auf. Essen und Getränke sind im nahegelegenen Kufa-Haus erhältlich. Eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske besteht bei der Veranstaltung nicht. Das SummerVibes findet seit 2009 statt. In diesem Jahr wird es durch die Jugendförderung der Stadt Braunschweig, die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und das Aktionsprogramm des Landes Niedersachsen "Startklar in die Zukunft" gefördert.


zum Newsfeed