Er wurde noch gehört: Unbekannter touchiert Porsche

In einem anderen Falle wurde ein BMW beschädigt, wobei der Täter sogar gesichtet werden konnte.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

Goslar. Im Landkreis kam es am Freitag zu zwei Fällen von Unfallflucht, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet.


Um 13:30 Uhr, fuhr ein unbekannter Fahrer die Bismarckstraße in Vienenburg in Richtung Bad Harzburg entlang und touchierte dabei einen geparkten Porsche. Bei diesem wurde der Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Halter des Porsches hielt sich in der Nähe seines Fahrzeugs auf und konnte den Zusammenstoß noch hören, den Verursacher aber nicht feststellen. Der Schaden am Porsche wird auf ca. 300 Euro geschätzt.


Um 19:05 Uhr, ereignete sich in der Breiten Straße in Bad Harzburg, ein weiterer Verkehrsunfall mit Unfallflucht. Der Fahrer eines BMW-Kombis in dunkler Farbe und Goslarer Kennzeichen fuhr die Breite Straße in Richtung Innenstadt entlang und touchierte dabei einen geparkten Wagen. Dabei wurde der Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt. Der Fahrer des BMWs entfernte sich anschließend mit hoher Geschwindigkeit unerlaubt von der Unfallstelle.

Der Halter des BMWs befand sich während des Zusammenstoßes in seinem Fahrzeug und konnte die genannten Angaben zum verursachenden Fahrzeug machen. Der Schaden an seinem Fahrzeug wird auf zirka 200 Euro geschätzt. Die Polizei Goslar bittet in beiden Fällen um entsprechende Zeugenhinweise.


mehr News aus Goslar