whatshotTopStory

Grundschule Fümmelse besuchte Feuerwache

von Anke Donner


Im Rahmen der Branderziehung besuchten zwei dritte Klassen der Grundschule Fümmelse die Feuerwache. Fotos: Anke Donner
Im Rahmen der Branderziehung besuchten zwei dritte Klassen der Grundschule Fümmelse die Feuerwache. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

18.05.2016


Fümmelse. Im Rahmen der Branderziehung besuchten zwei dritte Klassen der Grundschule Fümmelse die Feuerwache. Dort wurden sie von dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Mario Nitsch und seinen Kameraden empfangen. 

"Wir empfangen öfter Schulklassen in unserer Wache. Auch Kindergartengruppen hatten wir schon hier. Meist passiert das, wenn es in den Schulen zum Unterricht gehört. Dann begleiten wir das mit einem Rundgang hier in der Wache", erklärt Nitsch. 29 Kinder entdeckten gemeinsam mit Kinderfeuerwehrwart Jens Goßmann, Timo Goßmann und Simon Newbon das Feuerwehrhaus, die Fahrzeuge und die Aufgaben des Feuerwehrmannes. Jens Goßmann zeigte anschaulich die Einsatzabläufe und übte mit den Schülern das Absetzen eines Notrufs. Dabei zeigten die Schüler großes Interesse und stellten ihr Wissen unter Beweis. Natürlich wurde auch ein Einsatzfahrzeug ausführlich in Augenschein genommen. Zudem durften die Schüler selber einmal das "Löschen" ausprobieren.


Timo Goßmann erklärte den Einsatzwagen. Foto: Anke Donner




Jens Goßmann erklärte die Aufgaben der Feuerwehr. Foto: Anke Donner


zur Startseite