whatshotTopStory

Jetzt 28 Infizierte in Gadenstedter Seniorenheim - Alle Ergebnisse liegen vor

Die Quarantänemaßnahmen im Heim werden unverändert aufrecht erhalten. Der Landkreis hat für alle Pflegeheime einen Aufnahmestopp verfügt.

von Marvin König


Die Zahl der Infizierten steht fest - nun gilt es, eine weitere Ausbreitung zu vermeiden.
Die Zahl der Infizierten steht fest - nun gilt es, eine weitere Ausbreitung zu vermeiden. Foto: aktuell24

Artikel teilen per:

01.04.2020

Peine. Nach dem Bekanntwerden von ersten Corona-Fällen in der Gadenstedter Seniorenresidenz Brockenblick wurden sofort umfangreiche Quarantänemaßnahmen eingeleitet. Alle 180 Angestellten und Bewohner wurden auf das neuartige Coronavirus getestet. Die Ergebnisse liegen nun vor: "21 Bewohner und sieben Mitarbeiter sind infiziert", so ein Sprecher des Landkreises Peine.


Zwei der infizierten Bewohner befinden sich nach wie vor im Klinikum Peine in Behandlung. Schwere Symptome seien bislang jedoch nicht aufgetreten. Nun heißt es abwarten - Laaß zufolge halte der Krisenstab die bis jetzt getroffenen Maßnahmen für ausreichend. Das heißt, dass alle Bewohner - auch die negativ getesteten - bis auf Weiteres auf ihren Zimmern bleiben, die betroffenen Mitarbeiter in häuslicher Isolation. Wie genau das Pflegepersonal nun agiert, und wie eine Differenzierung zwischen den Infizierten und Nichtinfizierten vorgenommen wird, könne der Landkreis nicht sagen. Die Mediko-Gruppe als Träger des Pflegeheimes hat bislang auf Anfragen von regionalHeute.de nicht reagiert.

Lesen Sie auch: Coronavirus erfasst Gadenstedter Seniorenheim - 22 Personen infiziert

Aufnahmestopp gilt


Wie angekündigt wurde vom Landkreis Peine ein Aufnahmestopp für alle Pflegeheime im Landkreis verordnet. Altenheime, Behindertenwohnheime, ambulant betreute Wohngemeinschaften und ähnliche Einrichtungen dürfen damit ab sofort keine neuen Bewohner mehr aufnehmen. Des Weiteren wurden die kontaktreduzierenden Maßnahmen mit der Verordnung verschärft. Für alle genannten Einrichtungen besteht ein weitreichendes Besuchsverbot.


zur Startseite