Sie sind hier: Region >

Regionale Inzidenz geht weiter hoch



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

Regionale Inzidenz geht weiter hoch

In sechs der acht Städte und Kreise der Region ist die Inzidenz mitunter noch einmal deutlich angestiegen.

von Anke Donner


Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Region. Auch am heutigen Sonntag gehen die Inzidenzen leider weiter nach oben. Die durchschnittliche 7-Tage-Inzidenz der acht Städte und Kreise der Region liegt heute bei 271,3 und ist damit im Vergleich zu gestern (255,9) angestiegen. Auch bundesweit steigt die Zahl von gestern (335,9) auf heute 362,7. Einzig der Niedersachsen-Wert ist von 296,3 auf 296,0 minimal gesunken.



Lesen Sie auch: Inzidenz der Region steigt erneut stark an


Das Robert Koch-Institut meldet für Niedersachsen 3.115 Neuinfektionen und einen Todesfall, 375 Neuansteckungen gab es in der Region. Es wurde kein Todesfall gemeldet.



In sechs der acht Städte und Kreise der Region ist die Inzidenz mitunter noch einmal deutlich angestiegen. Die Stadt Salzgitter meldet überhaupt keine Veränderung zum Vortag (372,6). Im Landkreis Wolfenbüttel geht der Wert weiterhin zurück und liegt nun bei 213,6 (240,4), es gab 26 Neuinfektionen.

Lesen Sie auch: Impftermine der Region: Hier bekommen Sie den Piks


Die meisten Neuansteckungen werden mit 119 aus Braunschweig gemeldet. Hier ist die Inzidenz von gestern (280,8) auf 307,8 gestiegen.


Für Wolfsburg wird eine 7-Tage-Inzidenz von aktuell 314,1 gemeldet, somit ist auch hier der Wert im Vergleich zum Vortag (289,8) angestiegen. Es gab 32 Neuinfektionen.

Im Landkreis Gifhorn ist die Inzidenz von 233,0 gestern auf nun 264,1 gestiegen, es wurden 75 Neuinfektionen gemeldet. Ebenfalls ein Anstieg der Inzidenz wird für den Landkreis Helmstedt gemeldet. Hier liegt der Wert heute bei 255,7 (236,0), es gab 25 Neuansteckungen.

Einen recht hohen Anstieg der Inzidenz meldet der Landkreis Peine von 203,9 am Samstag auf nun 254,7, es hat 70 Neuinfektionen gegeben.

Und auch im Landkreis Goslar geht die Inzidenz weiter nach oben und liegt nun bei 187,8 (167,1). Es wurden 28 Neuinfektionen gemeldet.


zum Newsfeed