Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Freiwillige Feuerwehr Dorstadt feiert 130-Jähriges



Freiwillige Feuerwehr Dorstadt feiert 130-Jähriges

Ein ganzes Wochenende wird in Dorstadt gefeiert. Dabei ist das nicht das einzige Jubiläum, welches zelebriert wird.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Axel Otto

Dorstadt. Mit einem großen Festakt feiert die Freiwillige Feuerwehr Dorstadt ihr 130-jähriges Bestehen. Das geht aus einer entsprechenden Pressemitteilung hervor. Es ist nicht das einzige Jubiläum, was vom 2. bis 4. September gefeiert wird.



Lesen Sie auch: Großeinsatz der Feuerwehr: Waldbrand bei Lauingen geriet außer Kontrolle


Gleichzeitig zelebriert die Jugendfeuerwehr Dorstadt ihr 30-Jähriges. Zudem besteht das Dorstädter Gerätehaus nun bereits seit 60 Jahren. Damals wurde es von Kameraden der Wehr errichtet.



Das ist geplant


Für die Feierlichkeiten wurden ein Festwirt mit Festzelt und einigen Außenattraktionen sowie die Kapelle "Hashtag" engagiert. Karten für das Fest können bei allen Dorstädter Vereinen und Institutionen erworben werden. Los geht es am Freitag um 15 Uhr mit dem Kinderfest am Gerätehaus. Um 20 Uhr geht der Kommers im Festzelt los und ab 22 Uhr bestimmt Schallplattenunterhalter DJ Werner die Musik.


Lesen Sie auch: "Menschenleben scheißegal" - Polizei bittet um Mithilfe bei Brandserie


Am Samstag gibt es ab 9 Uhr das Seniorenfrühstück der Samtgemeinde, bevor es um 14:30 Uhr losgeht mit dem Festumzug durch das Dorf. Um 20 Uhr spielt dann die Partyband Hashtag. Am Sonntag ist für 11 Uhr das Jubiläumsfrühstück im Festzelt angesetzt und um 12 findet die Königsproklamation statt. Um 13 Uhr legt DJ Werner nochmal auf für ein gemütliches Ausklingen der Veranstaltung.

Der Eintritt zum Kommers am Freitag kostet fünf Euro. Am Samstag liegt der Festbeitrag zum Umzug ebenfalls bei fünf Euro und die Feier im Vorverkauf bei 18 Euro sowie an der Abendkasse bei 20 Euro. Am Sonntag kostet die Frühstückskarte 18 Euro (Frühstück in Bufettform und warm/ kalt) und ohne Frühstück fünf Euro (nicht im Vorverkauf). Eine Karte für alle drei Tage ist für 38 Euro erhältlich. Bei Fragen oder weitere Informationen kann man sich jederzeit an den Ortsbrandmeister David Formella (davidfeuerwehr@gmx.de), den Stellvertretenden Ortsbrandmeister Patrick Voß (pvoss19@gmail.com) oder Dr. Andreas Bock (bock.dorstadt@freenet.de) wenden.


zum Newsfeed