Sie sind hier: Region >

LKW kracht in Mittelleitplanke: A39 bei Cremlingen voll gesperrt



Braunschweig | Helmstedt | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

LKW kracht in Mittelleitplanke: A39 bei Cremlingen voll gesperrt

Ein Spanngurt wurde in den Gegenverkehr geschleudert und beschädigte mindestens ein Fahrzeug.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Cremlingen. Am frühen Freitagmorgen, 5.17 Uhr, kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Unfall auf der A 39. Kurz hinter Cremlingen fuhr ein LKW in die Mittelleitplanke. Diese besteht in diesem Bereich aus Beton und wurde durch den Unfall verschoben. Wie die Polizei berichtet war eine Vollsperrung nötig.



Durch den Aufprall schleuderte ein Spanngurt in den Gegenverkehr und beschädigte mindestens ein Fahrzeug. Aus dem Sattelzug mit Auflieger lief Diesel aus. Es sind umfangreiche Aufräum- und Bergungsarbeiten nötig. Die Autobahn ist aktuell in Fahrtrichtung Braunschweig gesperrt. Durch den Unfall wurde niemand verletzt.


zur Startseite