Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Braunschweig: Corona-Hotline nur noch montags bis freitags erreichbar



Nachfrage gesunken: Corona-Hotline nur noch montags bis freitags erreichbar

Am Wochenende könne die Hotline des Landes kontaktiert werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Die Corona-Hotline der Stadt Braunschweig (Tel. 470-7000) ist aufgrund der gesunkenen Nachfrage an den Wochenenden jetzt montags bis freitags von 7 bis 18 Uhr erreichbar. An den Wochenenden ist die Hotline des Landes Niedersachsen (Tel.: 0511 120 6000) von 10 bis 17 Uhr erreichbar. Bei medizinischen Fragen oder Fragen zu einem Corona-Test sind weiterhin der Hausarzt oder außerhalb der Praxisöffnungszeiten der ärztliche Bereitschaftsdienst (Tel.: 116117) zu kontaktieren. Unter der Hotline 0800 9988665 und über die Internetplattform www.impfportal-niedersachsen.de können sich impfberechtigte Niedersächsinnen und Niedersachsen auf die Warteliste für einen Termin in ihrem regionalen Impfzentrum setzen lassen. Dies teilt die Stadt Braunschweig mit.



Weitere Informationen zur Corona-Pandemie seien auf den einschlägigen Portalen von RKI, Bund, Land Niedersachsen sowie unter www.braunschweig.de zu finden.


zur Startseite