whatshotTopStory
videocamVideo

In Stauende gefahren: Fünf Fahrzeuge zusammengeschoben

Kurz zuvor war es durch einen Regenschauer und tiefstehender Sonne zu einer Staubildung gekommen.

von Julia Fricke


Fünf Autos wurden bei dem Unfall zusammengeschoben Foto: aktuell24(DC)

Artikel teilen per:

26.07.2020

Braunschweig. Zu einem Auffahrunfall zwischen mehreren Fahrzeugen kam es am heutigen Sonntagabend gegen 18:15 Uhr auf der A2 in Fahrtrichtung Braunschweig/Hannover kurz hinter der Raststätte Zweidorfer Holz. Hier sei es nach Informationen von regionalHeute.de zu einem wolkenbruchartigen Regenschauer mit dahinter tiefstehender Sonne gekommen, sodass sich der Verkehr verlangsamte und es zu einer Staubildung kam. In das Stauende sei ein Fahrzeug hineingefahren und schob dadurch insgesamt fünf Fahrzeuge ineinander.


Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Personen seien vom Rettungsdienst in Augenschein genommen worden. Die A2 musste kurzzeitig voll gesperrt werden. Derzeit seien noch auf zwei Fahrspuren gesperrt. Der Verkehr werde rechts am Unfall vorbeigeführt. Die Unfallfahrzeuge werden abgeschleppt.


Die Autos mussten teilweise abgeschleppt werden. Foto: aktuell24(DC)


zur Startseite