Anzeige

Video

Holger Bormann: "Niedersachsen muss Windkraftland Nummer 1 werden"

Auch weitere Erneuerbare Energien seien die Elemente der Zukunft, die unser Land auf die Erfolgsspur brächten

Den Ausbau der Erneuerbaren Energien sieht CDU Landtagskandidat Holger Bormann als Chance, Niedersachsen auf die Erfolgsspur beim Thema Energie zu bringen. Foto: Holger Bormann / Video: Holger Bormann

Werbung der Parteien zur Landtagswahl 2022

Am 9. Oktober 2022 wählt Niedersachsen einen neuen Landtag. Für den Inhalt von Wahlwerbung auf regionalHeute.de sind die jeweiligen Parteien verantwortlich.


CDU Landtagskandidat Holger Bormann will sich für den Ausbau Erneuerbarer Energien im Land einsetzen.

Hierzu sieht er die Schaffung eines Photovoltaik-Förderprogramms für private Haushalte und Unternehmen als erforderlich. Auch im Hinblick auf Biogas sieht er für Niedersachsen, als Agrarland Nummer 1, mehr Handlungsbedarf. Auch will er sich für die Wasserkraft-Nutzung und die entsprechende Verfahrensbeschleunigung einsetzen.

"Das sind die Elemente für die Zukunft, um unser Land auf die Erfolgsspur beim Thema Energie zu bringen", so der CDU Landtagskandidat Bormann.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


CDU Landtagswahl Niedersachsen