Sie sind hier: Region > Wolfsburg >

Diebstahl-Liste zeigt den Wahnsinn: Klau von Katalysatoren geht weiter



Diebstahl-Liste zeigt den Wahnsinn: Klau von Katalysatoren geht weiter

Den Dieben geht es um die verbauten Edelmetalle Platin, Palladium und Rhodium. Fünf Tatverdächtige konnten festgenommen werden, doch der Wahnsinn geht weiter.

von Alexander Dontscheff


Symbolbild
Symbolbild Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Region. Bereits im April berichtete regionalHeute.de über das "Phänomen" des Katalysator-Klaus. Während die Polizei seinerzeit nichts von Auffälligkeiten in diesem Bereich zu erzählen hatte, berichtete die Öffentliche Versicherung Braunschweig auf Anfrage unserer Redaktion von einem Anstieg der Schadensfälle. Seitdem ist die Liste der Fälle noch länger geworden.



Martin Runow, Produktmanager Kfz-Versicherung der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, erklärte damals, worum es den Dieben von Katalysatoren vermutlich geht. Es sind die verbauten Edelmetalle Platin, Palladium und Rhodium. Gerade letzteres sei sehr selten und der Preis auf dem Markt angestiegen. Die Fälle von Katalysator-Klau hätten aus Sicht der Versicherung spürbar zugenommen.




Doch es gibt auch Erfolge im Kampf gegen die Diebe zu vermelden. So hat die Polizei Braunschweig am 7. Juni 2021 gleich fünf Tatverdächtige festnehmen können. Der jüngste von ihnen ist erst 15 Jahre alt.

Doch die Serie geht weiter, wie diese Auflistung von Polizeimeldungen zeigt:
14. Juni 2021: Katalysator von BMW gestohlen


10. Juni 2021: Kein Ende in Sicht: Katalysatoren von Hyundai und Mercedes gestohlen
9. Juni 2021: Erneut Katalysator gestohlen - Täter schlugen am Tag zu
8. Juni 2021: Mutmaßliche Katalysatorendiebe haben in Wolfenbüttel ihr Tatwerkzeug zurückgelassen. Die Feuerwehr musste eine Blechschere aus einem Auto freischneiden. Diese "Rettungsschere" genannte Blechschere wurde wohl von einer Feuerwache gestohlen.
8. Juni 2021: In Wolfenbüttel wurden am Montag weitere vier Katalysatorendiebstähle gemeldet.
8. Juni 2021: Die Polizei Salzgitter meldet einen weiteren Katalysatorklau am vergangenen Wochenende.
7. Juni 2021: Katalysatoren von drei geparkten Autos in Wolfenbüttel gestohlen.
6. Juni 2021: Vier Diebstähle von Katalysatoren inSalzgitter.
5. Juni 2021: Katalysator-Diebstahl in zwei Fällen in Salzgitter.
31. Mai 2021: Der Versuch einen Katalysator zu stehlen in Salzgitter scheitert.
29. Mai 2021: Die Diebe werden beim Versuch einen Katalysator in Wolfenbüttel zu stehlen gestört.
28. Mai 2021: In Peine wird ein Katalysator geklaut.
20. Mai 2021: In Peine wird ein Katalysator geklaut.
29. April 2021: In Salzgitter wird in eine Werkstatt eingebrochen und der Katalysator eines Autos gestohlen.
12. April 2021: Die Polizei Wolfsburg berichtet über den Diebstahl von sieben Katalysatoren.
25. März 2021: In Goslar wird ein Katalysator gestohlen.
23. März 2021: In der Samtgemeinde Baddeckenstedt wird ein Katalysator gestohlen.
11. März 2021: In Wolfenbüttel werden zwei Katalysatoren gestohlen.
25. Februar 2021: Im Landkreis Peine wird ein Katalysator gestohlen.
23. Februar 2021: Im Landkreis Peine wird ein Katalysator gestohlen.
22. Februar 2021: In Wolfsburg werden zwei Katalysatoren gestohlen.
26. Januar 2021: In Salzgitter werden zwei Katalysatoren gestohlen.
20. Januar 2021: In Salzgitter werden zwei Katalysatoren gestohlen.
7. Dezember 2020: In Wolfenbüttel wird ein Katalysator gestohlen.
14. Oktober 2020: In Peine werden drei Katalysatoren gestohlen.
3. September: Im Landkreis Peine wird ein Katalysator gestohlen.
19. August 2020: Die Polizei Braunschweig berichtet von 29 Katalysator-Diebstählen in den vergangenen zehn Wochen.
14. August 2020: In Wolfsburg werden zwei Katalysatoren gestohlen.
13. August 2020: In Wolfsburg werden zwei Katalysatoren gestohlen.
28. Juli 2020: Bei einem Einbruch in eine Werkstatt in Goslar werden mehrere Katalysatoren gestohlen.
28. Juli 2020: In Braunschweig werden zwei Katalysatoren gestohlen.
3. Mai 2020: Bei einem Einbruch in ein Autohaus im Landkreis Goslar werden mehrere Katalysatoren gestohlen.
6. März 2020: In Braunschweig werden neun Katalysatoren von geparkten Autos gestohlen.


zur Startseite