Unsere Artikel zum Thema:

Schloss-Arkaden

Wo einst die Braunschweiger Herzöge residierten, wird heute ausgiebig geshoppt. In den Jahren 2005 bis 2007 wurde das alte Braunschweiger Schloss von Grund auf neu errichtet und beherbergt seitdem die Shoppingmall "Schloss-Arkaden". Aber auch das Schlossmuseum, die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv sowie der Veranstaltungsort "roter saal" sind hier unter anderem zu finden.


Symbolbild: pixabay

Braunschweig

Basketball Löwen: Das gilt jetzt beim Ticketverkauf

Die Basketball Löwen haben sich ein umfassendes Konzept ausgedacht, um den Ticketverkauf in Corona-Zeiten zu ermöglichen.



Wer kennt diese beiden jungen Frauen?

Braunschweig

Diebstahl in den Schlossarkaden: Polizei fahndet mit Fotos

Es werden zwei junge Frauen gesucht, die Waren im Wert von 1.000 Euro gestohlen haben sollen.


Auf dem Magnikirchplatz lädt Yoga Ambiente am Sonntag um 13 Uhr zu einer kostenlosen Yoga-Stunde ein.

Braunschweig

Sport in der Innenstadt: Verkaufsoffener Sonntag schließt sich dem "trendsporterlebnis" an

Am letzten Wochenende im September steht die Braunschweiger Innenstadt ganz im Zeichen des Sports.



Ist die Braunschweiger Innenstadt noch zu retten? Die CDU fordert schnelles handeln.

Braunschweig

"Die Negativspirale umkehren" - CDU sieht Zukunft der Innenstadt in Gefahr

"Nichts ist fataler, als sich auf seinen Lorbeeren der Vergangenheit auszuruhen", mahnt Oliver Schatta (CDU).


Die winterkunstzeit fand noch kurz vor der Corona-Pandemie statt. Archivbild

Braunschweig

Nur noch eingeschränkte Maskenpflicht in den Schlossarkaden

Außerhalb der Geschäfte und der gastronomischen Betriebe kann auf einen Mund-Nasen-Schutz verzichtet werden.


Laut Verwaltung hat sich der Bohlweg "attraktiv entwickelt".

Braunschweig

"Attraktiv entwickelt" - Stadt steht hinter Bohlwegsatzung

Diese sei eine "sinnvolle planungsrechtliche Grundlage". Die noch vorhandenen Baulücken hätten wirtschaftliche Gründe.



Warum wird am Bohlweg so wenig investiert? Archivbild.

Braunschweig

Problemzone Bohlweg - Welche Rolle spielt die eingeschränkte Werbemöglichkeit?

Schreckt die sogenannte Bohlwegsatzung Investoren ab? Wir fragten bei den Fraktionen im Rat der Stadt nach, wie sie zu dieser These stehen.


(Archivbild)

Braunschweig

Demo-Samstag in Braunschweig: Polizeihundertschaften und Verkehrsbehinderungen

Im gesamten Stadtgebiet müsse aufgrund mehrerer Veranstaltungen bis in den Abend hinein mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.


Symbolbild

Braunschweig

Überfall auf Juweliergeschäft: Ermittlungen dauern an

Am 20. April kam es zu einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in den Schloss-Arkaden in Braunschweig. Die Täter erbeuteten Schmuck im Wert von rund 200.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.



(Symbolbild)

Braunschweig

Mitten in den Schloss-Arkaden: Bewaffneter Überfall auf Juwelier

Die Banditen bedrohten das Personal mit einer Pistole und erbeuteten Schmuck im Wert von 200.000 Euro


Mit diesem Foto von Darth Vader fahndet die Polizei nach dem gestohlenen Laserschwert.

Braunschweig

Wer hat das Laserschwert von Darth Maul gestohlen?

Mit einem Zeugenaufruf fahndet die Polizei über Facebook nach dem Dieb des Star-Wars-Fan-Artikels.



Symbolbild

Braunschweig

Zwei Brüder im Schloss mit Messer bedroht - Ein Verletzter

Die beiden Brüder waren im Einkaufszentrum mit Kindern unterwegs, als sie in einen Streit mit einem 24-Jährigen gerieten. Dieser bedrohte sie mit einem Messer.


Impressionen aus der Schülerfirmenmesse 2018

Braunschweig

Schülerfimenmesse verschafft erste Einblicke in die Selbstständigkeit

Am 27. Februar findet eine regionale Schülerfirmenmesse in den Schloss-Arkaden Braunschweig statt, diesmal unter Schirmherrschaft des niedersächsischen Wirtschaftsministers Dr. Bernd Althusmann.


Verschiedene Bilder in den Schloss-Arkaden.

Braunschweig

162.000 Besucher erlebten die "winterkunstzeit" in Braunschweig

Besonders die Kunst-Workshops waren beliebt bei den kleinen und großen Besuchern.



Das "Wiederaufbau-Atelier" auf dem Kohlmarkt.

Braunschweig

"winterkunstzeit": Künstler wickeln 278 Meter langen Schal ab

Bei der "winterkunstzeit"-Ausstellung in den Schlossarkaden, dem Schlossmuseum und auf dem Kohlmarkt, im "Wiederaufbau-Atelier", gibt es jede Menge Kunst zu sehen, Noch bis zum morgigen Sonntag!


Mit einer Gesprächsrunde eröffnete heute die winterkunstzeit: (v. l. n. r.) Moderator Wolfram Bäse-Jöbges, Olaf Jaeschke und Mirko Rüsing (AAI), Dshay Herweg (Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹), anna.laclaque (Kunsthaus BBK) und Björn Nattermüller (Stadtmarketing).

Braunschweig | Salzgitter | Wolfenbüttel

Trotz Verbot des "Verkaufsoffenen Sonntags": "winterkunstzeit" ist eröffnet

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts gibt es Programmänderungen am Sonntag


Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler stellen bei der winterkunstzeit vom 5. bis zum 9. Februar ihre Werke aus. BBK-Geschäftsführerin bietet täglich Führungen durch das ›Wiederaufbau‹-Atelier auf dem Kohlmarkt an.

Braunschweig

Bunte Farben für graue Wintertage

Vom 5. bis zum 9. Februar findet die "winterkunstzeit" statt. Ob der verkaufsoffene Sonntag durchgeführt werden kann, ist noch nicht entschieden.



Symbolbild.

Braunschweig

Taschendiebe unterwegs - drei Taten binnen einer Stunde

Aus den Handtaschen der betroffenen Frauen wurden Bargeld, EC-Karten und Ausweispapiere entwendet.


Besonders am 23. Dezember war die Innenstadt gut besucht. Symbolfoto: Dontscheff

Braunschweig

Viele Besucher: Guter Jahresabschluss für die Innenstadt


Die 29-Jährige hatte wohl zu viel gefeiert. Symbolfoto: Anke Donner

Braunschweig

Betrunken mit dem Auto über den Schlossplatz


Die „Interessengemeinschaft Burgpassage“ schlägt vor, im Erdgeschoss der Burgpassage neue Mieter einziehen zu lassen. Archivfoto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Interessengemeinschaft Burgpassage: "Neue Mieter einziehen lassen"


Die Besucherfrequenzen in Braunschweig sind auf Rekordkurs. Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

4. Adventswoche: Besucherfrequenzen auf Rekordniveau


Ein reich gefüllter Gabentisch erwartete die vom Remenhof betreuten Kinder und Jugendlichen bei der Weihnachtsfeier. Foto: Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V./Philipp Ziebart

Braunschweig

Wunschbaum-Aktion: Weihnachtsgeschenke für den Remenhof



Braunschweig

Fahrplan veröffentlicht: BSVG fährt auch über Feiertage


Braunschweiger haben am Samsta die Gelegenheit, einen Löwenherz-Weihnachtsbaum für einen guten Zweck zu erwerben. Symbolfoto: Pixabay

Braunschweig

Gutes tun beim Kauf eines Weihnachtsbaumes - Das geht!


Begeisterte Gewinner der Schülerfirmenmesse 2019

Foto: Ronja Schwieter

Braunschweig

Schülerfirmenmesse 2020: Weitere Teilnehmer gesucht


Mit einer unangekündigten Singaktion überraschte die singende Landschaft Braunschweig die Besucherinnen und Besucher in der Innenstadt.
Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Braunschweig

Wohltätig: Innenstadtbesucher spenden für "Braunschweig zeigt Herz"


Symbolfoto: Jan Borner

Braunschweig

Park & Ride-Service in der Advents- und Weihnachtszeit


Am 30. November baumeln an den Zweigen des Wunschbaumes hunderte von Herzenswünschen, die darauf warten, erfüllt zu werden.
Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller

Braunschweig

Kinderwünsche erfüllen und Freude verbreiten


Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Braunschweig

Park & Ride in der Weihnachtszeit: Shuttleservice in die Stadt


Einer der Spendenempfänger bei „Braunschweig zeigt Herz“ ist das Mütterzentrum Braunschweig e. V., das die Organisatoren, Partner und Sponsoren der Spendeninitiative vorab besucht haben: (v. l. n. r.) Claus Dannehl (Schaustellerverband Region Harz Heide), Olaf Jaeschke (Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig), Ralf Keffel (REWE-Märkte Braunschweig), Gunnar Stratmann (Braunschweigische Landessparkasse), Björn Nattermüller (Stadtmarketing) und Gunter Kröger (Arbeiterwohlfahrt Braunschweig) 
Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Braunschweig

"Braunschweig zeigt Herz": Spendenaktion am 30. November


CDU Sickte bei der Arbeit: Annegrit Helke, Susanne Giffhorn, Eva-Maria Reitmann und Johann Seifert. Foto: privat

Braunschweig | Wolfenbüttel

CDU Sickte hilft beim Büchermarkt


Noch am gestrigen Dienstag gab es kein Durchkommen. Foto: Frank Vollmer

Braunschweig

Übergang von Magni-Tiefgarage zu Schloss-Arkaden wieder frei


Auch REWE beteiligt sich mit "Pfandtastisch" an der Initiative "Braunschweig zeigt Herz".

Foto: REWE

Braunschweig

Pfandtastisch: REWE sammelt für Braunschweiger Wohlfahrtsverbände


Blickpunkt auf dem Kohlmarkt: Der Hochseilgarten im Volkswagen Financial Services Kletterpark war eine Herausforderung für Groß und Klein. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Braunschweig

"trendsporterlebnis" sorgte für viel Bewegung in der Innenstadt


Impressionen der Informationsveranstaltung. Foto: Stiftung der Wirtschaftsjunioren Braunschweig

Braunschweig

Informationsveranstaltung zur Schülerfirma war ein Erfolg


Auf dem Magnifest gibt es nicht nur was auf die Ohren, man kann auch vieles bestaunen und verköstigen. Foto: Marvin König

Region

Was geht am Wochenende? - Hier ist was los


Die neue Broschüre. Foto: Richard Borek Stiftung

Braunschweig

Borek-Stiftung publiziert Broschüre zu 10 Jahren Residenzschloss


Ein Auszug aus der Briefmarkensammlung des Autors, der sich an dieser Stelle ausdrücklich von einer Verherrlichung der abgebildeten Marken distanziert. Fotos: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Von Hakenkreuzbriefmarken und dem richtigen Zeitpunkt aufzugeben


Symbolfoto: Archiv

Braunschweig

Diebin auf frischer Tat ertappt: Portemonnaie ist trotzdem weg


Symbolfoto: Archiv

Braunschweig

Earth Hour: Braunschweig knipst das Licht aus


Das Foyer der Schloss-Arkaden verwandelte sich zur winterkunstzeit in einen großen Ausstellungsraum. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Braunschweig

"Winterkunstzeit" animierte Innenstadtgäste zum Mitmachen


Die winterkunstzeit verwandelt am 9. und 10. Februar viele Orte der Innenstadt in Ateliers. 2017 portraitierte Magnus Kleine-Tebbe (rechts) Gäste in den Schloss-Arkaden, dieses Jahr zeichnet er in der Buchhandlung Graff. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Frank Sperling

Braunschweig

Am Wochenende ist "winterkunstzeit" in der Innenstadt


Nach wie vor beliebt: Die Studie „Vitale Innenstädte“ zeigt, dass die Gäste die Braunschweiger Innenstadt gern besuchen. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller

Braunschweig

Braunschweiger Innenstadt überdurchschnittlich gut bewertet


Die denkmalgeschützten Häuser der Burgpassage sollen erhalten bleiben fordert die  Interessengemeinschaft Burgpassage. Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Interessengemeinschaft: Denkmalgeschützte Häuser erhalten


Herzogin-Anna-Amalia-Platz, Foto: Sina Rühland

Braunschweig

Knalltrauma nach Böllerwurf: Jugendliche schwer verletzt


Symbolfoto: Archiv

Braunschweig

Große Plüsch-Pandas aus Schloss gestohlen


Die CDU-Ratsfraktion fordert die Verwaltung zu neuen Verhandlungen mit dem Investor auf. Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Burgpassage: CDU fordert neue Verhandlungen mit Investor


Ein reich gefüllter Gabentisch erwartete die vom Remenhof betreuten Kinder und Jugendlichen bei der gestrigen Weihnachtsfeier. Foto: Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V./Philipp Ziebart

Braunschweig

Wunschbaum-Aktion: Geschenkübergabe lässt Kinder strahlen


Symbolfoto: Archiv

Braunschweig

Neue Fahrradbügel und Hinweisschilder auf dem Schlossplatz



1 2 3 4 5 6 7

Weitere interessante Themen