Unsere Artikel zum Thema:

Innenstadt

Die Innenstädte unserer Region stehen im Wandel und sind gesellschaftliches sowie politisches Thema. Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie hat sich die Lage für den stationären Einzelhandel verschärft.


Symbolbild

Peine

LKW-Fahrer übersieht Auto: Wagen wird mitgeschleift

Im vollbesetzten Auto saß auch ein Baby.



Ein Allgemeines Feuerwerksverbot gibt es nicht - die Kommunen können aber Verbotszonen bestimmen.

Region

"Weihnachts- und Neujahrsruhe": Das gilt zu Silvester in Niedersachsen

Ein allgemeines Abbrennverbot für Feuerwerk gibt es nicht - viele Kommunen haben aber Bereiche festgelegt, in denen es dennoch verboten ist.


Der Eingang zur Hokenstraße aus Richtung Marktplatz.

Goslar

Spiel und Spaß in der Hokenstraße - Stadt will tote Bummelmeile beleben

Außerdem soll eine Kinderbetreuung zunächst für den Weihnachtsmarkt, und bei guter Resonanz auch dauerhaft eingerichtet werden.



Braunschweigs Fassaden sollen mehr Farbe bekommen. So, wie das Rizzi Haus.

Braunschweig

Kunst an der Fassade: Braunschweigs Häuser sollen bunter werden

Ungenutzte Hauswände und triste Fassaden in der Innenstadt Braunschweigs sollen in ansprechende Kunstwerke verwandelt werden. So soll das erste frei zugängliche Museum für Fassadenkunst in der Region entstehen.


Der Bahnhof in Goslar. (Archivbild)

Goslar

Endlich ein WC für den Bahnhof - Das plant die Stadt jetzt

Zwei Standorte sind im Gespräch. Die Variante an der Unterführung würde einen größeren Umbau mit sich bringen.


Symbolbild.

Region

Desaströses Weihnachtsgeschäft: Ist 2G schuld?

Der Einzelhandelsverband auf Bundesebene macht die 2G-Regelung im Einzelhandel für das Scheitern des Weihnachtsgeschäftes verantwortlich. In Niedersachsen wurde diese Regel jedoch gekippt - dennoch sieht das Ergebnis nicht besser aus.



Auf dem Gelände am Wolfenbütteler Bahnhof soll schon bald eine neue Kita errichtet werden.

Wolfenbüttel

Neue Kita am Bahnhof: AWO baut auf Holz und Musik

Wenn alles gut läuft, soll die neue Kita schon Ende des kommenden Jahres eröffnet werden.


Symbolbild

Braunschweig

Pyro- und Alkoholverbot: Stadt stellt Regeln für Silvester auf

Die Stadt Braunschweig will am morgigen Mittwoch eine Allgemeinverfügung erlassen, in der ein Pyrotechnik- und Alkoholverbot in Teilen der Stadt in Kraft tritt.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Unbekannte attackieren 67-Jährigen - Polizei ermittelt

In Wolfenbüttel wurde ein 67-Jähriger von zwei unbekannten Männern angegriffen. Der Grund für die Attacke ist bislang unklar.



Das Feuer brach in der Erdgeschosswohnung des Hauses aus.

Wolfenbüttel

Feuer in der Innenstadt: Lösten 80.000 Streichhölzer den Brand aus?

In einer der Wohnungen soll eine große Menge an Streichhölzern gelagert worden sein.


Symbolbild.

Braunschweig

Pocket-Parks: Stadt will Mini-Grünflächen im Stadtgebiet schaffen

Die Pocket-Parks sollen Teil des Förderprogramms "Perspektive Innenstadt!“ sein.



Symbolbild.

Wolfenbüttel

Bei Kundgebung: Mann zieht sich nackt aus und beleidigt Beamte

Während das Bündnis für Rücksicht, Vernunft und Solidarität auf dem Stadtmarkt demonstrierte, sorgte ein vermutlich unter Drogeneinfluss stehender Mann für eine ungewollte Showeinlage.


(Symbolbild)

Braunschweig

Angriff auf Presse und Polizei bei "Montagsspaziergang" in Braunschweig

Bei dem Angreifer habe es sich um eine "Person aus der rechten Szene" gehandelt. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt.


(Symbolbild)

Wolfsburg

Corona-Spaziergang in Wolfsburg: Demonstrierende schieben Kinder vor Polizeikette

Zu Zwischenfällen sei es bei dem "Montagsspaziergang" nicht gekommen. Nach Angaben der Polizei nahmen bis zu 800 Personen an der Versammlung teil.



(Symbolbild)

Braunschweig

65 Kilogramm Marihuana: Polizei nimmt Drogendealer fest

In der Wohnung stellte die Polizei Bargeld in Höhe von rund 10.000 Euro sowie andere Vermögenswerte in Höhe von etwa 80.000 Euro sicher.


Der südliche der Judenteiche an den ehemaligen Wallanlagen ist mit Entengrütze bedeckt. (Archivbild)

Goslar

Kahnteich und Judenteiche: Bis zu 150.000 Euro jährlich für schönere Gewässer

Bereits in der Vergangenheit hat die Stadt einiges versucht, um die drei Teiche ansehnlicher und ökologisch stabiler zu machen. Alle bisherigen Maßnahmen brachten langfristig wenig.


Symbolbild.

Goslar

Jugendliche randalieren in der Innenstadt - Polizei ermittelt

In der Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag randalierten Jugendliche in der Wolfenbütteler Innenstadt. Nun ermittelt die Polizei.



Symbolbild

Salzgitter

Klingebiel: Appell und Dank zu Weihnachten

Salzgitters Oberbürgermeister richtet ganz besondere Worte an Weihnachten an die Bürger seiner Stadt.


Symbolbild.

Region

Weihnachtsfest: ADAC erwartet mehr Staus als im Vorjahr

Vor allem in den niedersächsischen Baustellen-Bereichen werde es zu Behinderungen kommen.


Innerhalb von eineinhalb Stunden sind sieben Tauben in der Innenstadt von Lebenstedt gestorben. Zwei weitere Tiere zeigen Vergiftungssymptome.

Salzgitter

Taubensterben in der Stadt: Wurden die Tiere vergiftet?

Viele der Tauben waren schon tot, als die Taubenengel in der Innenstadt ankamen, um den Tieren zu helfen.


Dichter Rauch quoll aus dem Fenster.

Braunschweig

Explosion in Wohnhaus reißt Loch in die Wand - Katze tot

Zwei Personen kamen verletzt ins Krankenhaus. Die Katze der Nachbarn konnte nur noch tot gefunden werden.


Der Marktplatz in Jürgenohl. (Archivbild)

Goslar

Marktplatz Jürgenohl: Planung geht weiter - Finanzierung erst 2022

Knackpunkt ist die Entscheidung über die Sanierung der nördlichen Fahrbahnhälfte. Hierfür stünden im aktuellen Haushalt keine Mittel bereit.


Der Bahnhof in Goslar erhält zusätzlich zum neuen Vorplatz auch ein WC. (Archivbild)

Goslar

Endlich ein WC am Bahnhof - Rat segnet Sofortprogramm für Innenstadt ab

Daneben sollen auch die Judenteiche, der Kahnteich, die Hokenstraße und der Kernbereich von Vieneburg mehr Aufmerksamkeit bekommen.


Symbolbild.

Braunschweig

Brodweg: Städtische Erbbaugrundstücke werden nicht verkauft

Stattdessen werde nun mit den jeweiligen Erbbaurechtsnehmern über eine Verlängerung der Verträge zu zeitgemäßen Konditionen verhandelt.


Symbolbild.

Braunschweig

Photovoltaik: Stadt beteiligt sich an Genossenschaft

Die Stadt wird sich mit 100.000 Euro daran beteiligen und in der Anlaufphase ein Mehrfachstimmrecht in der Generalversammlung erhalten.


Der Schlossplatz soll grüner werden. Archivbild

Braunschweig

Braunschweigs Innenstadt soll attraktiver werden - das ist geplant

Der Rat der Stadt hat die Beteiligung der Stadt am Förderprogramm "Perspektive Innenstadt!" einstimmig beschlossen.


 Bernd Retzki (Sozialdezernent Landkreis Wolfenbüttel), Dirk Bitterberg (stv. AWO-Vorstandsvorsitzender), Ivica Lukanic (Bürgermeister Stadt Wolfenbüttel) und Falk Hensel (AWO-Verbandssekretär) tragen die erste Bank zu den Transportwagen der Projektpartner.

Wolfenbüttel

3/4 Sitzfläche: Wolfenbüttel hat jetzt "Bänke gegen Rassismus"

Wolfenbüttel hat nun Bänke gegen Rassismus. Ihnen fehlt ein symbolischer Teil der Sitzfläche.


Wer kennt diesen Mann?

Region

Wer kennt diesen Mann? Polizei fahndet nach Einbrecher

Im Oktober stellte eine 31-Jährige in ihrer Wohnung einen Einbrecher. Nun sucht die Polizei per Fahndungsbild nach dem Mann.


Symbolfoto

Braunschweig

Kundgebungen in der Innenstadt: Teilnehmer greifen Polizei an

Die von ver.di durchgeführte Versammlung verlief ruhig. Anders war es bei der zweiten Kundgebung - hier gab es sogar einen verletzten Polizisten.


Symbolfoto

Wolfsburg

Polizei erklärt nicht angemeldeten "Montags-Spaziergang" zur Versammlung

Die Kundgebung mit etwa 850 Teilnehmern war nicht angemeldet, wurde aber dennoch von der Polizei begleitet, nachdem sie den "Spaziergang" zur Kundgebung erklärten.


Am Montagabend trafen sich rund 200 Teilnehmer zum "Montagsspaziergang"

Salzgitter

"Montagsspaziergang" in Salzgitter verlief friedlich

Zwei Kundgebungen wurden am Montagabend abgehalten.


Fleißig haben die Kinder die Bäume in Salzgitter-Bad geschmückt.

Salzgitter

Schönste Weihnachtsbäume in Salzgitter-Bad gekürt

Fast 3. 000 Stimmen wurden für die geschmückten Weihnachtsbäume in den Kitas und Schulen abgegeben.


(Symbolbild)

Wolfsburg

Hier ist Feuerwerk in Wolfsburg verboten: Große Gebiete betroffen

Mit den Verbotszonen soll vermieden werden, dass sich große Menschenansammlungen bilden.


Symbolbild.

Region

Wo kann man sich in der Region testen lassen?

regionalHeute.de stellt eine Übersicht der Teststellen in der Region zusammen.


Symbolbild

Wolfenbüttel

16-jährige Radfahrerin angefahren und verletzt: Unfallverursacher gesucht

Ihr drohe nach derzeitigem Ermittlungsstand kein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort, jedoch eines wegen fahrlässiger Körperverletzung.


(Symbolbild)

Braunschweig

ver.di ruft zur Demo gegen "Montagsspaziergang" auf

Am heutigen Montagabend findet eine Kundgebung unter dem Titel "Respekt! Für ein starkes Gesundheitssystem" auf dem Schlossplatz statt.


Symbolbild.

Braunschweig

Aktuelle Frequenzzahlen: Bisher stärkste Woche im Advent

Die Woche vor dem vierten Advent beschert der Innenstadt mit knapp 640.000 Frequenzen den bisher höchsten Wochenwert in diesem Jahr.


Symbolbild.

Braunschweig

Studie zeigt Perspektiven der City-Logistik auf

Ein Beratungsbüro analysierte im Auftrag der Wirtschaftsförderung die Lieferverkehre in der Innenstadt.


Insgesamt sind Investitionen in Höhe von rund 6 Millionen Euro geplant.

Goslar

Seesener Stadtrat beschließt Haushalt für 2022

Insgesamt sind Investitionen in Höhe von rund 6 Millionen Euro geplant.


Symbolbild.

Peine

Haushaltsplan 2022: Grundsteuer A und B sollen erhöht werden

Der Hebesatz für die Grundsteuer A und B soll nach dem Vorschlag der Verwaltung von 405 Prozent auf 430 Prozent erhöht werden. Die Verwaltung erwartet Mehrerträge in Höhe von rund 580.000 Euro.


Die Aktivisten von Extinction Rebellion demonstrierten bei Rotphasen.

Braunschweig

Demonstrationen in Braunschweig bleiben friedlich

In der Braunschweiger Innenstadt fanden am Samstag mehrere Versammlungen statt. Die Polizei war im Einsatz.


Symbolbild.

Region

Weihnachtsmärkte in unserer Region - Welcher findet statt?

regionalHeute.de stellt eine Übersicht über die Weihnachtsmärkte unserer Region zusammen.


Die linken Demonstranten ziehen durch die Braunschweiger Innenstadt.

Braunschweig

Linke Gegendemo zieht durch Braunschweigs Innenstadt

Rund 220 Demonstranten der linken Szene veranstalten eine Gegendemo zur heute stattfindenden Nazidemonstration im Westlichen Ringgebiet.


Bescherung für Joana und Neo: Kathrin Brangs (Vorstandsmitglied AAI) übergab gestern als Vertreterin der Beteiligten am AAI-Wunschbaum und der großzügigen Braunschweigerinnen und Braunschweiger die gespendeten Geschenke an die Remenhof gGmbH.

Braunschweig

Weihnachtswünsche werden wahr - Braunschweiger beschenken betreute Kinder

Bei der Geschenkübergabe bei AAI-Wunschbaum-Aktion wurden rund 280 Kinder beschenkt.


Zunächst wird eine "Fahrradflunder" zum Einsatz kommen.

Braunschweig

Flexible Abstellmöglichkeiten: Stadt setzt „Fahrradflunder“ ein

An verschiedenen Standorten wird getestet, wie hoch der Bedarf für dauerhafte neue Fahrradbügel ist. Außerdem kann die Flunder an Orten mit temporär hohem Bedarf eingesetzt werden.


An den vier Terminen der langen Donnerstage konnten Besucherinnen und Besucher der Braunschweiger Innenstadt die Angebote des Einzelhandels bis 21 Uhr nutzen.

Braunschweig

Zukunft der "langen Donnerstage" unsicher - Entscheidung im Januar

Die Zahl der teilnehmenden Geschäfte ging von 100 auf 60 zurück.


Symbolbild

Helmstedt

Kontrolltag im ÖPNV: Keine Verstöße im Landkreis Helmstedt

Die Kontrollmaßnahmen in Helmstedt, Königslutter und Schöningen seien störungsfrei verlaufen.


(Symbolbild)

Braunschweig

15-Jährige angefahren - Fahrer lässt Jugendliche verletzt zurück

Der Unfall ereignete sich bereits am vergangenen Dienstag in der Gifhorner Straße. Die Polizei sucht Zeugen.


Die Nordmanntannen in der Weihnachtsstadt Peine sind am 23. Dezember ab 14 Uhr gegen eine Spende erhältlich.

Peine

Weihnachtsbäume suchen ein Zuhause

Gegen eine Spende für den Kinderschutzbund können am 23. Dezember die Nordmanntannen aus der „Weihnachtsstadt Peine“ mitgenommen werden.


Wie kann man der Innenstadt nach der Covid-19-Pandemie auf die Beine helfen?

Wolfenbüttel

1,4 Million Euro für die Innenstadt - Doch es gibt Kritik

Die CDU kritisiert, dass es vor dem Beschluss keine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Projekten gab, für die jetzt 1,4 Millionen Euro investiert werden sollen. Auch die Gruppe FDP/BuW zeigt sich unzufrieden. SPD und Grüne halten dagegen.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186

Weitere interessante Themen


Innenstadt Wolfenbüttel Innenstadt Braunschweig Innenstadt Gifhorn Innenstadt Goslar Innenstadt Helmstedt Innenstadt Peine Innenstadt Salzgitter Innenstadt Wolfsburg Weihnachtsmarkt