Unsere Artikel zum Thema:

Corona Peine

Artikel zum Thema Corona in Peine.


Symbolbild

Region

Entwicklung "vorsichtig positiv": Keine weiteren Lockerungen vor Pfingsten

Die aktuellen Inzidenz-Werte seien durch Himmelfahrt und den Brückentag nicht sehr belastbar. Auch die Auswirkungen der bisherigen Lockerungen könne man noch nicht beurteilen.



Symbolbild.

Region

Urlaub für alle: Oberverwaltungsgericht kippt „Landeskinderregelung“

Ab sofort können auch wieder Personen, die nicht in Niedersachsen wohnen, in Niedersachsen Urlaub machen.


Symbolbild

Peine

Bundesnotbremse läuft aus: Ab Freitag mehr Lockerungen möglich

Die Lockerungen könnten frühestens am Freitag in Kraft treten - sollte die Inzidenz stabil unter 100 bleiben.



(Symbolbild)

Peine

Inzidenz im Landkreis Peine unter 100: Bundesnotbremse bleibt vorerst

Bleibt der Wert stabil, könnten Ausgangssperre und Co. nächsten Freitag vorbei sein.


Symbolfoto

Region

Vatertag und Corona: Was ist wo erlaubt?

Was am Feiertag unternommen werden kann und mit wem man sich treffen darf, ist von der Inzidenz abhängig.


Einige Lokale in der Wolfenbütteler Innenstadt haben ihre Außengastronomie eröffnet.

Region

"Licht am Ende des Tunnels" - Außengastronomie hat geöffnet

regionalHeute.de fragte sowohl bei den Wirten, als auch bei den Gästen nach, was sie von den neuen Möglichkeiten halten.



Symbolbild

Region

Geimpft, getestet, genesen: Was darf ich wo und wenn ja, mit wem?

Ab dem heutigen Montag sollen Geimpfte, Genesene und Getestete mehr Freiheiten bekommen. Hierauf muss man achten.


Symbolbild

Region

Änderungen in der Corona-Verordnung: Dies gilt ab Montag

Damit werden die am letzten Dienstag angekündigten ersten vorsichtigen Lockerungsschritte umgesetzt.


(Symbolbild)

Peine

Landkreis Peine weiterhin Hochinzidenzkommune

Zum jetzigen Zeitpunkt sind keine Lockerungen im persönlichen, sportlichen und wirtschaftlichen Bereich zu erwarten. Auch die Ausgangssperre gilt weiterhin.



Symbolbild

Region

Keine Testpflicht und Kontaktbeschränkungen für Geimpfte: Auch Bundesrat stimmt zu

Die Bundesregierung hat eine entsprechende Verordnung beschlossen. Der Bundestag hat in seiner Sitzung am Donnerstag zugestimmt. Heute folgte das "Ja" des Bundesrates.


Symbolbild.

Region

Lockerungen im Schafspelz: Wird dem Einzelhandel der "Knüppel zwischen die Beine" geworfen?

Ab Montag sollen nur Kunden mit negativen Test oder Impfnachweis in die Geschäfte dürfen. Udo von Ey, erster Vorsitzender der City-Gemeinschaft Gifhorn fürchtet, dass dadurch die Kunden fernbleiben.



abc

Peine

Öffnung von Kitas und Schulen - Das müssen Eltern in Peine wissen

Die geltenden Regelungen für Schulen und Kitas ab Montag in Peine wurden nochmal zusammengefasst.


Symbolbild.

Region

Impftermine für Über-60-Jährige und Vorerkrankte ab Montag zu vergeben

Eine Woche später sind dann unter anderem Polizisten und Verkäufer im Einzelhandel dran. Ab Juni können vermutlich auch Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren geimpft werden.


Das neue Corona-Dashboard für das Land Niedersachsen

Region

Niedersachsen: Verlauf der 7-Tage-Inzidenzen endlich im Dashboard nachvollziehbar

Vorher mussten sich Interessierte mühsam durch Tabellen klicken.



(Symbolbild)

Peine

Kitas in Peine gehen ab Montag in eingeschränkten Regelbetrieb

Kinder sollten nur in die Kita, wenn sie absolut gesund sind, so die Stadt Peine.


Symbolfoto.

Peine

Grundschulen ab Donnerstag wieder geöffnet

Auch „Click&Meet“ ist ab Donnerstag möglich.


Symbolbild.

Region

Urlaub, Handel und Gastronomie: Diese Lockerungen gelten ab Montag

Die Niedersächsische Landesregierung kündigt eine neue Corona-Verordnung an. Erleichterungen sind allerdings nur in Kommunen mit einem Inzidenz-Wert unter 100 möglich.



Symbolbild.

Region

Inzidenz unter 165: So können Kitas und Schulen ab Montag öffnen

Die Bereiche Kita und Schule werden bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 offengehalten. Die Kindertageseinrichtungen in Regionen unter einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 wechseln ab Montag in den eingeschränkten Regelbetrieb („Kita-Szenario B").


Symbolbild.

Region

Luca-App: Weitere Schutzmaßnahmen notwendig

Technische Maßnahmen seien notwendig, um einen Missbrauch des Systems zu verhindern.


Symbolfoto.

Region

Tanzen unter freiem Himmel: Rave-Freunde planen Festival am Kennelweg

Die Veranstaltung soll schon diesen Sommer stattfinden.


Symbolbild.

Peine

Öffnung von Grundschulen könnte möglich werden

Sollte die Inzidenz weiterhin unter 165 bleiben, könnten Grundschulen am Donnerstag mit einer Öffnung rechnen.


Symbolbild

Region

Modellkommunen: Wann es los geht ist unklar

Das Land hält aber an den Plänen fest. Auch bislang noch nicht bestätigte Kommunen können sich Hoffnung machen.


Symbolbild.

Region

Wirtschaftsminister plädiert für Öffnung der Außengastronomie im Mai

Bernd Althusmann erklärte gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung, dass eine Öffnung der Außengastronomie ab dem 10. Mai machbar sein sollte.


Symbolfoto

Peine

Beerdigungen: Teilnehmerzahl von höchstens 30 Personen erlaubt

Sollten aufgrund der Hygienekonzepte in den Kapellen oder Kirchen grundsätzlich mehr Personen genehmigt sein, gilt bei Beerdigungen dennoch die Begrenzung auf 30 Personen.


Symbolbild.

Region

Diese Vorteile haben Geimpfte in Niedersachsen schon jetzt

Bereits am 19. April hat das Land Niedersachsen in seiner Verordnung Lockerungen für Geimpfte festgeschrieben. Diese Regeln gelten solange, bis der Bund eine eigene Regelung zum Umgang mit Immunisierten Personen veröffentlicht.


Symbolbild.

Region

Niedersachsen gibt Mittel für Corona-Schnelltests bei Kindergartenkindern frei

Das Testangebot ist freiwillig.


(Symbolbild)

Region

Infektionsschutzgesetz - Was jetzt in Niedersachsen gilt

In mehreren Städten und Kreisen gilt ab dem heutigen Samstag eine Ausgangssperre.


(Symbolbild)

Peine

Ausgangsbeschränkungen in Peine ab Samstag - Schulen ab Montag geschlossen

Neu ist auch, dass künftig nicht mehr die Inzidenzwerte des Landes, sondern die des Robert-Koch-Instituts als Maßgabe gelten.


Symbolbild.

Region

250.000 Corona-Impfungen in Arztpraxen durchgeführt

Der Impfstart in den Praxen sei ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung gewesen.


Ministerpräsident Stephan Weil erklärt sich am heutigen Mittwoch vor dem Landtag zur Lage in der Coronapandemie.

Region

In Regierungserklärung: Weil hält Bundesnotbremse für "unnötig"

Mit einer Regierungserklärung will sich Ministerpräsident Stephan Weil vor dem Landtag zur aktuellen Lage in der Coronapandemie äußern. Dabei findet er scharfe Worte für die geplanten Änderungen des Infektionsschutzgesetzes.


Symbolbild.

Peine

Zu viert im Auto: Männer verstoßen gegen Corona-Verordnung

Die Polizei leitete gegen alle vier ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung ein.


Symbolbild.

Region

Heiraten während Corona - Dies gilt derzeit in den Standesämtern

Live-Streams oder Videoaufnahmen der Trauung sind nicht überall gestattet.


Symbolbild.

Region

Kein Attest notwendig: Impfberechtigte erhalten Post

Damit solle allen aus medizinischen Gründen impfberechtigten Personen unkompliziert und unbürokratisch der Zugang zu einem Impftermin ermöglicht werden, ohne dass vorher noch die Hausärztinnen und Hausärzte für entsprechende Atteste kontaktiert und aufgesucht werden müssen.


(Symbolbild)

Peine

Corona-Party mit 14 Personen aufgelöst

Die Party hat am Samstagabend stattgefunden.


Symbolfoto

Peine

Ausgangssperre in Peine wird nicht verlängert

Um der Ausbreitung des Coronavirus wirklich konsequent entgegenzutreten und die Fallzahlen zu senken, wäre jedoch ein harter Lockdown in allen Lebensbereichen und der Wirtschaft notwendig, teilte der Landkreis mit.


Ministerpräsident Stephan Weil. (Archivfoto)

Region

Weil: Regelungen der Corona-Verordnung werden streng bleiben

Der Ministerpräsident äußert sich zum Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes.


Stephan Weil im Gespräch mit einem Einzelhändler.

Region

Stephan Weil optimistisch für Weihnachtsgeschäft

Grundlage dafür seien weitere Impfungen.


(Symbolbild)

Peine

Landkreis Peine bleibt Hochinzidenzkommune

In den kommenden Wochen wird es keine Änderungen bei Kitas und Schulen geben.


Der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil war zu Gast in Wolfenbüttel.

Region

Stephan Weil zur Pandemielage: "Land war nicht richtig vorbereitet"

Um in Zukunft besser auf Risiko-Situationen vorbereitet zu sein, sei es nötig hart durchgearbeitete "Drehbücher" zu entwickeln.


Symbolbild

Region

Lehrerverband fordert Impfangebot für Mitarbeiter an Schulen

Impfangebot für alle Mitarbeiter an Schulen an allen Schulformen müsse umgehend erfolgen.


Symbolbild.

Region

Testpflicht im Schulbereich: Diese Regeln gelten nach den Osterferien

Die Testmöglichkeiten für das Personal im Bereich der frühkindlichen Bildung soll auf zwei Selbsttests erweitert werden.


(Symbolbild)

Region

Weniger Tests und Arztbesuche - Fallzahlen nicht stabil interpretierbar

Das Land Niedersachsen weist darauf hin, dass die aktuellen Fallzahlen derzeit nicht stabil interpretierbar seien.


Symbolbild.

Peine

Ausgangssperre missachtet: Autofahrer ohne Führerschein unterwegs

Die Polizei musste gleich zwei Ordnungswidrigkeitsverfahren einleiten.


Manches Tier, das aus ener Laune heraus angeschafft wurde, könnte im Tierheim landen, wenn es nach der Pandemie wieder andere Freizeitmöglichkeiten gibt. Archivbild

Region

Eine Million mehr Haustiere: Landen viele von ihnen im Heim?

Nach dem Haustierboom durch Corona befürchten viele Tierheime eine Abgabewelle.


Braunschweig wird eine von 14 Modellkommunen in Niedersachsen, an denen Öffnungen in Kultur, Freizeit und Einzelhandel erprobt werden sollen.

Region

Braunschweig wird Modellkommune für Öffnungen

Braunschweig ist unter 14 weiteren Orten als Modellkommune zur Öffnung von Läden, Kultur und Außengastronomie ausgewählt worden. Die Öffnungen können bereits ab der kommenden Woche starten.


Symbolbild.

Region

Verpflichtende Schnelltests an den Schulen nach Ostern - Präsenzpflicht ausgesetzt

Ohne ein negatives Ergebnis am Morgen können Schülerinnen und Schüler nicht am Unterricht teilnehmen. Getestet werden soll zwei Mal die Woche.


Symbolbild

Region

Impfen über Ostern: Kapazitäten wären da, doch der Impfstoff fehlt

In den meisten Städten und Kreisen könnte auch über die Osterfeiertage geimpft werden. Doch den meisten Kommunen fehlt es am Wichtigsten: Dem Impfstoff.


Neben dem Schild zur Maskenpflicht könnten in Braunschweig auch bald Hinweise auf den Beginn des Bereichs der Modellkommune stehen. Symbolbild

Region

Hoffnungsschimmer Modellkommune: Sind trotz dritter Welle Lockerungen möglich?

In ganz Niedersachsen soll es höchstens 25 Modellkommunen geben. Die Entscheidung soll Ostersamstag getroffen werden.


Symbolfoto

Region

Landesregierung stellt klar: Osterfeuer sind auch in diesem Jahr nicht zulässig

Aufgrund der Pandemie sind Osterfeuer in diesem Jahr nicht erlaubt. Feuerschalen im Garten sind gestattet - allerdings gelten auch die entsprechenden Regelungen


(Symbolbild)

Peine

Notbremse gezogen: Landkreis Peine erlässt Ausgangssperren

Wegen der nach wie vor hohen 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Peine sollen ab morgen Ausgangsbeschränkungen gelten.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

Weitere interessante Themen


Corona Corona Braunschweig Corona Gifhorn Corona Goslar Corona Helmstedt Corona Salzgitter Corona Wolfenbüttel Corona Wolfsburg