Unsere Artikel zum Thema:

Corona Peine

Artikel zum Thema Corona in Peine.


Symbolbild

Region

Terminvergabe für Impfungen beginnt heute - Vielerorts ist aber nur die Warteliste möglich

Berechtigt sind zunächst nur Personen, die 80 Jahre und älter sind. Die Anmeldungen sind telefonisch und online möglich.



(Symbolbild)

Region

83-jähriger versucht Impfung einzuklagen - Er scheitert vor Gericht

Das Gericht argumentierte, dass die Priorisierung von Alten- und Pflegeheimbewohnern nicht zu beanstanden sei.


Derzeit sind einige Mutationen des Coronavirus imUmlauf, die Sorge bereiten. Symbolbild

Region

Corona-Mutationen: Wie kann man sie entdecken?

Im Städtischen Klinikum Braunschweig zeigt man sich zuversichtlich, dass Mutationen etwa aus Großbritannien erkannt würden. Bereits jetzt fänden regelmäßige Tests statt.



In der Stadt Gifhorn wird es in diesem Jahr abermals keine Osterfeuer geben. Symbolbild.

Region

Stadt Gifhorn sagt Osterfeuer ab - Dies sagen die anderen Städte

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sollen die Feuerwehren im Stadtgebiet Gifhorn nach Möglichkeit einsatzbereit für Notfälle bleiben.


Symbolbild

Region

Homeoffice-Pflicht tritt in Kraft: Diese Regeln gelten ab heute

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil stellte am vergangenen Mittwoch den Entwurf der neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung vor. Diese tritt am heutigen Mittwoch in Kraft und gilt vorerst bis zum 15. März.


(Symbolbild)

Region

FFP2 Masken werden beliebter - Mit diesen Tipps entlarven Sie Fakes

Bei medizinischen Schutzmasken gibt es viel zu beachten. Nicht nur sollte man sich vor Fakes schützen, auch müssen sie richtig getragen werden. Gerade bei FFP2-Masken gibt es einige grobe Fehler, die vermieden werden sollten.



(Symbolbild)

Region

Ausbruch der Schweinepest: Ministerium gibt neue Jagdmethoden frei

Auch aufgrund der Pandemiesituation hätten weniger Jagden stattgefunden als üblich. Durch eine Anpassung der Verordnung zur Durchführung des niedersächsischen Jagdgesetzes soll die Jagd nun einfacher und effektiver werden.


Symbolfoto

Region

Diese neuen Corona-Regeln gelten ab heute

Verschärfte Maskenpflicht und Kontaktbeschränkungen und die Einführung einer Homeoffice-Pflicht sind nur einige der Änderungen, die ab heute gelten.


Symbolfoto

Peine

Polizei beschlagnahmt Cannabis auf Corona-Party

Vier Personen wurden in einer Wohnung angetroffen. Schon allein das ist derzeit verboten. Doch das war nicht das einzige Illegale an diesem Abend.



Symbolbild

Peine

Polizei muss Corona-Party auflösen

Vier Personen aus drei verschiedenen Haushalten hatten sich getroffen und damit gegen die Corona-Verordnung verstoßen.


Symbolbild

Region

Neue Niedersächsische Quarantäne-Verordnung in Kraft getreten

Die neue Einreise-Verordnung des Bundes löst die kurzfristig vor Weihnachten ergriffenen Einreisebeschränkungen bezüglich des Vereinigten Königreichs und Südafrika ab und sieht nun generell bei Einreisen aus Ländern, die als Verbreitungsgebiet problematischer Virusvarianten eingestuft werden, strengere Auflagen für die Beförderer von Reisenden sowie verschärfte Test- und Quarantänepflichten vor.



Und wenn die weiße Pracht noch so lockt: Landkreis und Polizei bitten von Tagesausflügen abzusehen.

Region

Scharfe Corona-Kontrollen im Harz: Es drohen empfindliche Bußgelder

Allein am vergangenen Wochenende wurden 181 Bußgeldverfahren eingeleitet.


(Symbolbild)

Region

Kreise führen kaum Statistiken über Corona-Verstöße

Die meisten Kreise und Städte führen keine Statistiken über die Art von Corona-Vergehen. Lediglich die Anzahl der Verstöße sei ihnen bekannt.


Symbolbild

Region

Studie: Corona-Impfbereitschaft in Deutschland nimmt zu

Mit dem Marktforschungsinstitut forsa haben die Helios Kliniken Anfang Dezember eine wöchentliche repräsentative Befragung der deutschen Bevölkerung zum Thema Corona-Impfungen gestartet.



(Symbolbild)

Peine

200er Marke in Sicht: Landkreis Peine will Individualverkehr stärker kontrollieren

Auch die Kontrollen an öffentlichen Plätzen sollen verstärkt werden. Dazu zählen unter anderem Parkplätze, Tankstellen und Freizeitbereiche.


Symbolfoto

Peine

Peiner Inzidenz steuert auf 200er-Marke zu: Ausgangssperre aber keine Option

Im Landkreis Peine ist man auf die steigende Inzidenz vorbereitet. Eine Ausgangssperre wie in Gifhorn schließe man aber vorerst aus. Auch eine 15-Kilometer-Beschränkung sei laut Landrat Franz Einhaus kein wirkungsvolles Instrument.


Auch am heutigen Mittwoch war es am Torfhaus sehr voll.

Region

Großaufgebot der Polizei: Landrat will erneutes Harzchaos verhindern

Mit einem Großaufgebot von Polizei- und Ordnungskräften will Landrat Thomas Brych einem neuen Ansturm auf den Harz Herr werden. Wer dennoch ins Mittelgebirge fährt, kann mit saftigen Strafen rechnen.



(Symbolbild)

Region

"Ich wurde geimpft" - Erfahrungsbericht einer Krankenpflegerin

In den Krankenhäusern können sich viele Ärzte und Pflegekräfte bereits impfen lassen. Stärker als irgendwelche Nebenwirkungen wiegen bei einer Impfung laut einer Krankenschwester aus der Region aber die positiven psychischen Effekte, die der Schutz mit sich bringe.


Symbolfoto

Region

Corona-Kontrolle: Wann muss ich die Polizei reinlassen?

In Hameln wurde eine große Feier aufgelöst, nachdem sich die Polizei Zutritt verschafft hatte. Doch wann muss man den Beamten eigentlich den Zutritt gewähren?


Die Behörden halten an Maßnahmenpaket für den Harz fest

Region

Besucherandrang im Harz: Behörden halten an Maßnahmenpaket fest

An vorderster Stelle stehe indes weiter der gemeinsame Appell, dass von Ausflügen in den Harz generell abgesehen werden soll.


Bundeskanzlerin Angela Merkel. (Archivbild)

Region

Merkel: "Harter Lockdown noch acht bis zehn Wochen erforderlich"

Vor allem die Virus-Mutationen aus Großbritannien und Südafrika bereiteten Sorgen.


Weiße Landschaften lockten in dieser Woche erneut viele Besucher in den Harz. Es waren aber weniger als bisher. Video: aktuell24.

Region

Straßensperren im Harz errichtet - Besucheransturm hat aber nachgelassen

Es seien bislang nur wenige Verstöße gegen die Hygienevorschriften festgestellt worden.


Mit dem 15-Kilometer-Radius soll verhindert werden, dass sich Menschen aus Landkreisen mit hoher Inzidenz beispielsweise mit unter die Menschen in den Rodel- und Skigebieten im Harz mischen.

Region

Einschränkung der Bewegungsfreiheit: "Corona-Leine" muss streng geprüft werden

Kommunen können selbst entscheiden, ob eine Einschränkung der Bewegungsfreiheit ihrer Bürgerinnen und Bürger ab einer Inzidenz von 200 notwendig und angemessen ist.


Symbolbild

Region

Lockdown verschärft: "Corona-Leine" und weitere Einschränkungen der persönlichen Kontakte beschlossen

Der Bewegungsradius von Bewohnern in Corona-Hotspots wird auf 15 Kilometer beschränkt. Kontakte sind nur noch innerhalb des eigenen Haushalts und einer weiteren Person möglich.


Symbolbild

Region

Lehrerverband fordert Strategie für die Schulen über den Januar hinaus

Die Digitalisierung und die Stärkung der Schulen in der Corona-Pandemie komme nicht voran. Auch die FDP im Landtag kritisiert den schleppenden Fortschritt.


Symbolbild.

Region

Medienberichte: Lockdown wird verlängert

Steigende Infektionszahlen, immer mehr Tote, mancher erwartet nun den Feiertagsschock. Die COVID19-Pandemie ist noch nicht vorbei. Morgen wollen die Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen beraten.


Symbolfoto

Peine

Polizei blickt auf einen ruhigen Jahreswechsel zurück

Zwei Feiern mussten von der Polizei aufgelöst werden.


Symbolbild.

Region

Deutsche verbringen 81 Prozent ihrer wachen Zeit vor Bildschirmen

Ein Burnout sei unausweichlich, wenn die Deutschen sich während ihrer 13-stündigen Online-Zeit keine Zeit zum Ausruhen nehmen und um neue Kräfte zu tanken, sagt der Anbieter für Desktopanwendungen, NordVPN.


 Symbolbild.

Peine

AWO-Wohn- und Pflegeheim Vechelde ist coronafrei

Ab Montag sind wieder Besuche möglich.


Symbolbild.

Region

Feuerwerk an Silvester: Was darf man wann und wo?

regionalHeute.de gibt eine Übersicht über die geltenden Bestimmungen.


Symbolfoto

Peine

Peiner Krisenstab appelliert zu Silvester an Bevölkerung

Der Landkreis Peine hat nach Beratungen im Krisenstab darauf verzichtet, genaue Örtlichkeiten durch eine Allgemeinverfügung zu konkretisieren.


Symbolbild

Region

Corona-Impfung: Breite Masse kann erst ab Sommer geimpft werden

Die Priorität der Impfungen wurde in einer Rechtsverordnung des Bundesgesundheitsministeriums festgelegt, die auf der Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission beim Robert Koch-Institut aufbaut. Nach aktuellem Kenntnisstand wird eine Impfung der breiten Masse frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2021 realistisch sein.


Symbolbild.

Region

Impfstart in Niedersachsen - Nur 550.000 Menschen können bis Ende März geimpft werden

Von 8 Millionen Niedersachsen können bis Ende März voraussichtlich nur 550.000 geimpft werden. Alleine 800.000 Menschen zählen zu der ersten Priorisierungsgruppe.


Symbolbild.

Peine

Ganz schön dumm - Autofahrer kassiert gleich drei Verfahren

Doch nicht nur für den Fahrer selbst hat diese Verkehrskontrolle ein bitteres Nachspiel.


Solche Bilder dürfte es in diesem Jahr vermutlich nicht geben. Symbolbild

Peine

Stadt Peine erlässt Allgemeinverfügung zum Böllerverbot

Einige Straßen rund um das Tierheim sollen geschützt werden. Allgemein ist durch das Verkaufsverbot nur das Abbrennen von Altbeständen möglich.


Symbolbild.

Region

Hürden für Weihnachtsbesuche im Altenheim: "Spontan vorbeikommen ist keine gute Idee"

Auch, wenn die Weihnachtsfeiertage bei Angehörigen verbracht werden sollen, müsse dies vorher in der Einrichtung angemeldet werden.


In diesem Jahr dürfen nur Restbestände aus dem vergangenen Jahr verkauft werden - Der Erwerb und Verkauf von neuem Feuerwerk ist verboten. (Archivbild)

Region

Feuerwerksverbot ist zurück - Verkauf in diesem Jahr verboten

Das Sprengstoffgesetz ist Sache des Bundes. Bundestag und Bundesrat haben in der vergangenen Woche ein generelles Verkaufsverbot gebilligt. Darauf hat die Entscheidung eines niedersächsischen Gerichtes keinen Einfluss.


(Symbolbild)

Region

Grünes Licht für Zulassung: Biontech-Impfstoff für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet

Auch während der Anwendung soll weiterhin eine strenge Überwachung durch die Behörden erfolgen.


Symbolbild

Region

Nach OVG-Urteil: Land will rechtssicheres Feuerwerksverbot prüfen

Der entsprechende Paragraph müsse neu gefasst werden. Derweil habe der Bundesrat das Verkaufsverbot von Feuerwerkskörpern bestätigt.


Durch den Gerichtsbeschluss kann es auch in diesem Jahr ein Feuerwerk geben. (Archivbild)

Region

Gericht kippt Feuerwerksverbot - Beschluss ist "unanfechtbar"

Auch der Verkauf von Feuerwerk ist mit dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes in Lüneburg wieder erlaubt.


Symbolbild.

Region

Volksbank BraWo-Filialen weiterhin geöffnet

Trotz Pandemie bleiben die Banken der Volksbank BraWo weiterhin geöffnet. Termine müssten allerdings im Voraus vereinbart werden.


Symbolbild.

Region

Corona-Impfungen sollen am 27. Dezember beginnen - Unter einer Voraussetzung

Die Europäische Arzneimittel-Agentur muss am Montag ihr OK geben. Zudem gibt es weitere Verträge der EU mit anderen Impfstoffherstellern.


Die AWO hält die gelieferten Masken für unbrauchbar, der Bund widerspricht.

Region

"Unbrauchbare" FFP2-Masken vom Bund - AWO ist sauer

Ein AWO-Verband in NRW hält die vom Bund gelieferten Schutzmasken für ihre Pflegeeinrichtungen für "unbrauchbar". Auch der AWO-Bezirksverband Braunschweig beklagt sich über ein fehlendes Zertifikat und will die Masken vorerst nicht einsetzen.


Weihnachten unter Corona-Bedingungen - Die neue niedersächsische Verordnung macht klare Vorschriften.

Region

Lockdown in Kraft - Alkoholverbot und weitere Regeln für die Feiertage

Neben der Schließung des Einzelhandels gibt es weitere wichtige Punkte in der neuen Corona-Verordnung des Landes. Unter anderem die Lockerungen zu Weihnachten und das strenge Versammlungsverbot zu Silvester.


(Symbolbild)

Region

Geteilte Klassen im neuen Jahr - An Grundschulen gilt Maskenpflicht

Alle weiterführenden Schulen starten ab Januar ins Szenario B. Grundschulen bleiben nach den Weihnachtsferien im eingeschränkten Regelbetrieb, für die Schüler gilt allerdings eine allgemeine Maskenpflicht. Für Kitas gibt es keine Änderungen.


Bürgerinnen und Bürger, die zu einer Risikogruppe gehören, sollen 15 FFP2-Masken vom Bund erhalten.

Region

FFP2-Masken für Risikogruppen: Große Verteilaktion läuft an

Ab dem heutigen Dienstag können sich Risikopatienten zunächst drei Schutzmasken aus ihrer Apotheke abholen. Hierfür genügt ein Altersnachweis.


Für die Warnapp NINA gibt es ein Upgrade

Region

Upgrade für Warn-App NINA bietet neue Corona-Funktionen

Die App ist nun auch in sieben Fremdsprachen und in deutscher Leichter Sprache verfügbar.


Drohen weitere Schließungen? Es wird offenbar darüber nachgedacht, Kitas und Schulen zu schließen. Auch Teile des Handels sollen schließen.

Region

Harter Lockdown kommt ab Mittwoch

Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten haben beim Corona-Gipfel weitere Maßnahmen beschlossen.


Symbolbild.

Region

Innenminister fordert: Polizisten sollen Corona-Impfung früher erhalten

Bisher stehen die Polizisten nicht auf der Prioritätenliste der Ständigen Impfkommission.


Symbolbild.

Region

Neue Corona-Verordnung: Änderungen treten schon morgen in Kraft

Neben den Kontaktbeschränkungen an Weihnachten und Silvester gibt es außerdem Einschränkungen beim Ausschank von Glühwein beziehungsweise Alkohol.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

Weitere interessante Themen


Corona Corona Braunschweig Corona Gifhorn Corona Goslar Corona Helmstedt Corona Salzgitter Corona Wolfenbüttel Corona Wolfsburg