Unsere Artikel zum Thema:

Corona Peine

Artikel zum Thema Corona in Peine.


Am Wochenende soll der erste Flieger mit Schutzmasken aus China in Frankfurt am Main landen. (Symbolbild)

Region

Coronavirus: 2,5 Millionen Atemschutzmasken per Luftbrücke - Ambitionierter Plan soll Versorgung sichern

Stadt, Feuerwehr und Klinikum ziehen zur Versorgung der Region alle Register - Die Maßnahme könnte die angespannte Situation um den drohenden Mangel an Schutzausrüstung entspannen.



Die Mundschutze werden knapp. Und ausgerechnet jetzt halten Zollbestimmungen den Nachschub zurück.

Region

Coronavirus: Schutzausrüstung reicht noch für eine Woche - 125.000 Masken hängen beim Zoll fest

Gerade, als das Klinikum die Desinfektionsmittelversorgung für die ganze Region gesichert hat, braut sich an anderer Stelle ein bürokratisches Drama zusammen.


Mit dem Notfall-KiZ sollen Familien unterstützt werden, die durch das Coronavirus Einkommenseinbußen erlitten haben.

Region

Coronavirus: Bis zu 185 Euro pro Kind zusätzlich - Ministerium ruft Notfall-KiZ ins Leben

Die Leistung besteht seit 2005 und wurde im Januar reformiert. Durch eine Sonderregelung ändert sich die Berechnungsgrundlage - Außerdem wurde der Online-Antrag eingeführt.



Symbolbild.

Peine

"Infiziert"?: Täter versucht Auto zu stehlen und verletzt Eigentümer

Der Mann gab nach der Festnahme an, mit dem Coronavirus infiziert zu sein.


Ab jetzt heißt es: Abstand halten. Symbolbild.

Region

Weitere Einschränkungen: Land gibt Details zum Kontaktverbot bekannt

Die Lebensmittelversorgung bleibt gewährleistet. Personen müssen einen Abstand von 1,5 Metern zueinander halten.


Chefapotheker Hartmut Vaitiekunas uns ein Team der Krankenhausapotheke freuen sich über die regionale Unterstützung zur Eigenherstellung von Desinfektionsmitteln.

Region

Corona-Krise: Jägermeister hilft bei der Herstellung von Desinfektionsmitteln

Das Unternehmen stellte 50.000 Liter Alkohol für medizinische Einrichtungen in der Region zur Verfügung.



Symbolbild.

Region

Und es gibt sie doch: Vernünftige Bürger in der Corona-Krise

Ein Kommentar unseres Redaktionsleiters.


Symbolbild.

Region

Coronavirus: Landkreis Wolfenbüttel stellt 1.370 Schüler unter Quarantäne

Von der Quarantäne sind neben den Schülern auch das Personal und die Lehrkräfte betroffen. Auch für die Eltern und Geschwister der Schüler wird eine Quarantäne empfohlen.


Symbolbild.

Region

Maßnahmen gegen Coronavirus: Notbetreuung auch in den Osterferien

Aufgrund der Krisenbewältigungsstrategie dürfe es keine Unterbrechung und keine Osterpause geben.



Dr. Thorsten Kleinschmidt in voller Ausrüstung mit dem Werkzeug, mit dem die Abstriche durchgeführt werden.

Region

Gut ausgelastet: Corona-Testzentrum in Braunschweig hat keine Freiräume mehr

Um die Hausärzte zu entlasten werden in Braunschweig die Abstriche der Patienten zentral gesammelt und in ein Labor gebracht. Unterstützt wird das Zentrum durch ein "Coronamobil", das in der gesamten Region im Einsatz ist.


Symbolbild.

Region

Verwirrung bei Corona-Fallzahlen: Deswegen gibt es unterschiedliche Angaben

Auf der Seite des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes werden täglich die aktuellen Zahlen der Infizierten veröffentlicht. Hier kommt es teilweise zu Abweichungen zu den Zahlen von Städten und Landkreisen.



Den Urlaub über Ostern werden die meisten wohl nicht antreten können. Symbolbild: Anke Donner

Region

Reisen in Zeiten von Corona: #stayhome ist Realität

In Zeiten der Coronapandemie sind die Reisemöglichkeiten eingeschränkt. Während das Außenamt Reisewarnungen für das nahe und ferne Ausland ausspricht, ist auch der lokale Tourismus zum Erliegen gekommen.


Warum dauert die Quarantäne 14 Tage? Und kann man sich nach einer Erkrankung erneut anstecken? (Symbolbild)

Region

Coronavirus: Achtung Quarantäne - Wie lange Isolation und Erkrankung dauern können

Wie lange dauert eine Infektion und ab wann ist man ansteckend? Und was ist eine häusliche Quarantäne? regionalHeute.de hat nachgeforscht.


Symbolbild.

Region

Land Niedersachsen richtet Corona-Hotline ein

AOK und Land Niedersachsen bieten gemeinsam mit dem Landesgesundheitsamt telefonische Servicenummer an.



Symbolbild.

Peine

Geöffnete Geschäfte: Diese Auflagen gibt es für Mitarbeiter und Kunden

Die sozialen Kontakte sollen trotz der geöffneten Geschäfte eingeschränkt werden. Deswegen gilt es einige Maßnahmen in den Geschäften einzuhalten.


Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (Archivbild)

Region

Coronavirus: Polizei will Lautsprecherdurchsagen einsetzen

"Das ist keine Übung und erst recht kein Spiel!", sagt Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und droht mit Buß- und Strafgeldern.


Kann das Coronavirus über Lebensmittel, Geschirr und Türgriffe übertragen werden? Das Bundesinstitut für Risikobewertung gibt Antworten.

Region

Coronavirus: Wie es wirklich übertragen wird - Institut für Risikobewertung gibt Antworten

Übertragungen durch Tiere, Lebensmittel und Gegenstände seien theoretisch möglich - Jedoch sei noch kein Fall nachgewiesen.



Von links: Axel Kommander, Frank Siepert, Adla Kam-Nakich, Apothekerin.

Region

Keine Kurzarbeit: Braunschweiger Unternehmen stellt jetzt Tröpfchenschutz her

Aufgrund der vorläufigen Schließung der VW-Werke fallen nun auch dem Braunschweiger Unternehmen die Aufträge weg. Um seine Mitarbeiter nicht in Kurzarbeit zu schicken stellen sie jetzt Tröpfchenschutz her.


Auf Streifzug durch die Fußgängerzone. Auch die Polizei kontrolliert die Einhaltung von Ladenschließungen und Versammlungsverboten. (Symbolbild)

Braunschweig | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel

Coronavirus: Amt und Polizei überwachen die Einhaltung von Verboten

Man appelliert an die Bürger wenn möglich zu Hause zu bleiben.


Vorerst dürfen Hotels keine Gäste mehr empfangen. Symbolbild

Region

Coronavirus: Keine Übernachtungen für Touristen in Hotels - Das Land ordnet weitere Maßnahmen an

Für Restaurants sollen strikte Regeln gelten. Medizinisch nicht akute Operationen sollen verboten werden.


Immer mehr Menschen erkranken am neuartigen Coronavirus - Es gehe jetzt darum, die Zahl der Neuinfektionen zu verlangsamen.

Region

10 Millionen Corona-Infizierte in drei Monaten - RKI warnt vor Horrorszenario

Dieses Szenario lasse sich jedoch ganz einfach vermeiden, indem die aktuellen kontaktreduzierenden Maßnahmen konsequent umgesetzt werden.


Till Seifert spielt ab 19 Uhr live auf Instagram.

Region

Musik in der Corona-Krise: Till Seifert spielt Live-Konzert auf Instagram

Aufgrund der Corona-Krise wurden alle Veranstaltungen in den nächsten vier Wochen abgesagt. Doch die Fans müssen nicht ohne Konzert auskommen. Der gebürtige Braunschweiger Musiker Till Seifert spielt live auf Instagram.


Mit Folding@home kann jeder vom Sofa aus einen Beitrag zur Krankheitsbekämpfung leisten.

Region

Mit dem eigenen Computer das Coronavirus bekämpfen

Mit der Initiative kann jeder von Zuhause helfen Corona in den Griff zu bekommen. Doch das Programm zielt nicht nur auf Corona.


Soziale Einrichtungen und Klinik seien aktuell besonders belastet und müssten unterstützt werden, so der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Oesterhelweg. (Symbolbild)

Region

Coronavirus: Land stellt 4,4 Milliarden Euro Hilfen zur Verfügung

Auch soziale Einrichtungen müssten unterstützt werden, so Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg.


Symbolbild.

Region

Gewerkschaft NGG fordert höheres Kurzarbeitergeld

Die Gewerkschaft verlangt einen Corona-Schutzschirm für Beschäftigte im Gastgewerbe.


Symbolbild.

Region

Landesregierung mobilisiert 4,4 Milliarden Euro zur Bekämpfung der Auswirkungen des Corona-Virus

Die Wirtschaft solle unterstützt werden.


Die wichtigsten Fragen zum Thema Kurzarbeit beantwortet die Agentur für Arbeit Helmstedt.

Region

Agentur für Arbeit: Zehn Fragen und Antworten zu Kurzarbeit

Was ist Kurzarbeit? Wer kann sie wo beantragen und wie lange? Dies und mehr erklärt die Agentur für Arbeit.


Symbolbild.

Peine

Fünf neue Coronafälle im Landkreis Peine

Die Anzahl der erkrankten Personen im Landkreis Peine hat sich somit auf acht erhöht.


Symbolbild.

Region

VW verspricht das digital vernetzte Auto - Und scheitert am Telefon

Deutschland bleibt ein digitales Entwicklungsland - Das bekam am heutigen Dienstag sogar der Volkswagen-Konzern zu spüren.


Nun doch - Volkswagen will die Produktion stoppen. (Symbolbild)

Region

Coronavirus: Schicht im Schacht bei Volkswagen - Kompletter Betriebsstopp ab Freitag

Die Aussetzungen bei der Produktion sollen Konzernchef Herbert Diess zufolge zunächst zwei bis drei Wochen andauern.


(Symbolbild)

Peine

Dritter Peiner am Coronavirus erkrankt - 20 Menschen in Quarantäne

Die erkrankte Person befinde sich, wie die beiden anderen, in Quarantäne.


Bei Volkswagen in Wolfsburg laufen die Bänder weiter. (Symbolbild)

Region

Coronavirus: Zwei Fälle im VW-Werk Wolfsburg - Die Bänder laufen weiter

Europaweit fährt Volkswagen die Produktion herunter - Wolfsburg baut weiter. Besondere Hygienemaßnahmen seien nicht ergriffen worden.


Unangemeldete Bürgerinnen und Bürger können das Rathaus nicht mehr betreten. Archivbild

Peine

Coronavirus: Stadt Peine schließt das Rathaus

Der sich ausbreitende Coronavirus hat weitere einschneidende Maßnahmen zur Folge. Auch alle städtischen Sportstätten, Sportanlagen, Mehrzweckhallen und Dorfgemeinschaftshäuser werden gesperrt.


Der Autofrühling ist abgesagt. Archivbild

Peine

Coronavirus: Autofrühling und Highland Gathering abgesagt

Auch weitere Großveranstaltungen stehen auf der Kippe.


Der Virus hat das Land jetzt voll im Griff. Symbolbild

Region

Coronavirus: Land beschließt Schließung aller Kultureinrichtungen und vieler Geschäfte

Auch Besuche in Altenheimen und Krankenhäusern werden verboten.


Symbolbild

Braunschweig | Peine | Wolfenbüttel

Coronavirus: Katholische Kirche verschiebt Firmungen und Kommunionsfeiern

Bis zu den Sommerferien wird es keine Feiern geben.


(Symbolbild)

Region

Coronavirus: Kinderbetreuung nur für Härtefälle

Das Land Niedersachsen hat nach der Schließung von Kinderbetreuungseinrichtungen die Notbetreuung für Kinder von Eltern in besonders wichtigen Berufsgruppen erlaubt. Hinzu kommt eine besondere Härtefallregelung, wie am heutigen Montag bekannt wurde.


Symbolbild.

Region

Kundenzentren der Katasterämter bleiben geschlossen

Anfragen sind nur noch per Telefon, Mail oder Onlinedienst möglich.


(Symbolbild)

Peine

Coronavirus: Landkreis meldet die ersten beiden Infektionsfälle in Peine

Es handele sich um Personen, die bereits als Verdachtsfälle geführt wurden.


Symbolfoto.

Peine

Stadtverwaltung Peine - Telefonische Absprache vor Besuch erbeten

Die Stadt Peine bittet ab sofort um telefonische Absprache vor Besuchen.


Coronavirus und Reisen - Welche Rechte haben Verbraucher? (Symbolbild)

Region

Coronavirus: Pauschalreisen stornieren oder auf Absage warten?

Die Verbraucherzentrale gibt Antworten auf die drängendsten Fragen bei gebuchten Reisen.


Symbolbild.

Peine

Coronavirus: Bürgertelefon auch am Wochenende besetzt

Der Landkreis weitet das Bürgertelefon auch auf das Wochenende aus.


Auch am ÖPNV geht das Coronavirus nicht spurlos vorbei.

Region

Nach BSVG: Verkehrsverbund zieht mit Coronamaßnahmen nach

Nach der BSVG zieht nun auch der Verkehrsverbund Region Braunschweig Konsequenzen aus der Corona-Epidemie. Ab nächster Woche soll ein Ferienfahrplan gelten. Außerdem wird der Ticketverkauf beim Busfahrer ausegsetzt.


Hubertus Heil.

Gifhorn | Peine

Coronavirus: Testergebnis von Hubertus Heil steht fest

Hubertus Heil hat sich einem Coronavirustest unterzogen. Nun steht das Ergebnis fest.


Der NFV stellt den Spielbetrieb auf Grund des Coronavirus ein.

Region

Coronavirus: NFV stellt den Amateurfußball in Niedersachsen ein

Der NFV stellt den Spielbetrieb von der Oberliga abwärts ein.


Symbolfoto

Region

Offiziell bestätigt: Schulen und Kitas werden geschlossen

Zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus sollen die Schulen in Niedersachsen ab Montag geschlossen bleiben.


Bereits seit Ende Februar befindet sich Lothar Krauss in häuslicher Quarantäne.

Region

Coronavirus: Infizierter Pastor aus Gifhorn schreibt über die Erkrankung

Der Pastor der Kirche im Brauhaus ist bereits seit Ende Februar in Quarantäne. Nun wurde der Virus bei ihm bestätigt.


Minister Hubertus Heil.

Gifhorn | Peine

Coronavirus: Hubertus Heil hatte Kontakt zu Infizierter

Hubertus Heil hat sich einem Test auf den Coronavirus unterzogen. Das Ergebnis steht noch aus.


(Symbolbild)

Region

Drei weitere Corona-Fälle in Gifhorn bestätigt

Damit steigt die Gesamtzahl der Infizierten in Gifhorn auf fünf.


Das Virus macht auch vor Sympathen nicht Halt: Flo Horn wurde mit Kontakt auf Corona zum Arzt geschickt.

Region

Corona-Verdacht bei Eintracht Braunschweig

Hat Corona Eintracht Braunschweig erreicht? Physio Flo Horn hat sich mutmaßlich bei Bruder Jannes angesteckt.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

Weitere interessante Themen


Corona Corona Braunschweig Corona Gifhorn Corona Goslar Corona Helmstedt Corona Salzgitter Corona Wolfenbüttel Corona Wolfsburg