Unsere Artikel zum Thema:

DRK

Artikel aus dem Themenbereich Deutsches Rotes Kreuz.



Braunschweig

Spendenaktion „Braunschweig zeigt Herz“ startet



DRK-Einrichtungsleiterin Anna Heine erklärt den Abgeordneten die Abläufe im Wäschekeller zusammen mit (von links) Björn Försterling und
Horst Kiehne. Foto: DRK

Wolfenbüttel

DRK gab Einblick in Notunterkünfte


Im Obergeschoss dieses Hauses hat es gebrannt. Fotos: Max Förster

Wolfenbüttel

Feuer in Kissenbrück: Katze aus brennender Wohnung gerettet



Weitere 157 Flüchtlinge erreichten Schöppenstedt. Die FED-Mitarbeiter Kristine Altrichter (von links), Maximilian Patz und Anja Häring warteten in der Turnhalle auf die Ankunft von Flüchtlingskindern. Foto: DRK

Wolfenbüttel

Weitere 157 Flüchtlinge erreichten Schöppenstedt


 Julia Nohn hält einen Vortrag über die Rolle des Islam in der Flüchtlingsarbeit.

Wolfenbüttel

DRK-Flüchtlingshilfe: Vortrag über die Rolle des Islam in der Flüchtlingsarbeit


Horst Kiehne und Andreas Ring luden die DRK-Ortsvereine zu einer Informationsveranstaltung ins Solferino ein. Foto: DRK

Wolfenbüttel

Flüchtlingssituation: DRK-Kreisverband steht vor Belastungsgrenze



Foto: Landrätin Christiana Steinbrügge (hinten rechts) im Dialog mit den Anwohnern. Im Vordergrund Fridbert Schwartz (links) und Andreas Ring vom DRK.  Foto: DRK

Wolfenbüttel

Gegen Gerüchte: Landrätin und DRK luden Nachbarn ein



Wolfenbüttel

Erste-Hilfe-Kurse in Schöppenstedt geplant


Knapp 90 Personen kommen in Schöppenstedt an, aber nur ein Teil wird bleiben. Foto: DRK

Wolfenbüttel

Busse bringen weitere Flüchtlinge nach Schöppenstedt



Foto: Privat

Wolfenbüttel

Blutspende in Schandelah


Die Samtgemeindebürgermeisterin Regina Bollmeier möchte gemeinsam mit der Landrätin Frau Steinbrügge die Bürgerinnen und Bürger über die Fakten, die bevorstehenden Herausforderungen und den Ausblick für die Samtgemeinde informieren. Symbolfoto: DRK

Wolfenbüttel

Flüchtlingsunterbringung: Info-Veranstaltung in Schöppenstedt



Das DRK führt am Samstag, 14. November, in der Stadt Wolfenbüttel und im gesamten Landkreis eine Sammlung von Altkleidern und Textilien durch. Symbolfoto: Archiv

Wolfenbüttel

DRK führt Sammlung von Altkleidern durch


Ziel des gemeinsamen Gruppendienstes war es, eine verletzte Person aus einem Verunfallten PKW zu befreien. Fotos: Privat

Wolfenbüttel

Feuerwehr Wolfenbüttel übte den Ernstfall


Zusätzliche 150 Betten wurden am Wochenende in der Notunterkunft in Schöppenstedt aufgebaut. Fotos: DRK

Wolfenbüttel

Notunterkunft in Schöppenstedt: Aufnahmekapazität verdoppelt ***aktualisiert***



Maria Knieke-Falz und die Kinder stöbern zusammen in den Büchern. Foto: DRK-Kindertagesstätte Döhren

Goslar

DRK-Kindertagesstätte besucht die örtliche Bücherei


Die neu angekommenen Flüchtlinge werden von Helfern des DRK mit Essen und Getränken versorgt. Fotos: DRK

Wolfenbüttel

Ankunft der Flüchtlinge in Schöppenstedt verlief reibungslos


Logo: DRK

Wolfenbüttel

DRK-Gedächtnistraining am 4. November



Info-Veranstaltung: Aufnahme von Flüchtlingen Samtgemeinde Elm-Asse in Schöppenstedt. Foto: Marc Angerstein

Wolfenbüttel

Info-Veranstaltung: Aufnahme von Flüchtlingen Samtgemeinde Elm-Asse


DRK-Ortsverein lädt zur Blutspende ein. Eine Helferin des DRK-Blutspendedienstes mit einer Blutkonserve. Foto: Privat

Wolfenbüttel

DRK-Ortsverein lädt zur Blutspende ein


Barbara Melzer (vorne rechts) und Annelies Kastellan sortieren Kleidung. Fotos: DRK Kreisverband

Wolfenbüttel

DRK-Kleiderkammer: Spendenbedarf trotz Platzproblemen


Blut spenden in Halchter. Symbolbild. Foto: Sina Rühland

Wolfenbüttel

Blut spenden in Halchter


Die Strümpell-Schule nimmt am Freitag weitere 100 Flüchtlinge auf. Symbolfoto: Privat

Wolfenbüttel

100 weitere Flüchtlinge für Schöppenstedt



Braunschweig

Kralenrieder zieht Antrag gegen Begegnungsstätte zurück


Logo: DRK

Wolfenbüttel

DRK sucht freiwillige Helfer und Sozialpädagogen


Das "Ich" im Spannungsfeld vieler Faktoren - ein Wandmosaik in der ehemaligen Strümpell-Schule. Foto: DRK

Wolfenbüttel

Nach kurzfristiger Aufnahme beginnt die langfristige Integrationsarbeit


Um kurz nach 14 Uhr gingen in Wiedelah die Sirenen los und mit ihnen wurden weitere Feuerwehren der Stadt Goslar alarmiert. Einsatzort war das Alten-und Pflegeheim "Haus am Harly" in Wiedelah. Fotos/Video: Anke Donner

Goslar

Großeinsatz für die Feuerwehren in Wiedelah


Sobald der Regelbetrieb vorherrscht, möchte das DRK eine mobile Sprechstunde einrichten. Symbolbild Foto: Max Förster

Wolfenbüttel

DRK bietet bald eine mobile Sprechstunde für Flüchtlinge an


Die Kirchengemeinde, das DRK, der Präventionsrat, der Gemeindebürgermeister Andreas Memmert, der NABU, die Flüchtlinge Rrahmon Muja und Issa Goulyana und Ehrenamtliche weihen zusammen den Gemeinschaftsgarten ein. Fotos: Max Förster

Wolfenbüttel

Auftakt zum Gemeinschaftsgarten in Schladen


Mit großer Freude wurde Andreas Memmert (links) von der Flüchtlingsfamilie in Werlaburgdorf begrüßt und auch gleich zum Tee eingeladen. Fotos/Video: Max Förster

Goslar

Memmert: "Integration in der Gemeinde Schladen-Werla läuft super"


Mit großer Freude wurde Andreas Memmert (links) von der Flüchtlingsfamilie in Werlaburgdorf begrüßt und auch gleich zum Tee eingeladen. Foto: Max Förster

Wolfenbüttel

Flüchtlinge: Schladen-Werla lobt gelungene Integration


Amar Koraki (vorne links), Ahmed Jaber (hinten von links), Mohammed Hafiz, Wasim Koraki und Dolmetscher Majdi Affia im Gespräch.  Foto: DRK

Wolfenbüttel

3700 Kilometer für eine neue Heimat auf Zeit


Wird doch nichts aus der geplanten Begegnungsstätte in Kralenriede? Mit dieser Frage muss sich in der nächsten Woche das Landgericht beschäftigen. Foto: Sina Rühland

Braunschweig

Kralenrieder will Begegnungstätte verhindern



Braunschweig

Schwere Vorwürfe gegen die Erstaufnahmestelle


Heute kommen die nächsten 100 Flüchtlinge an und werden in der Notunterkunft Schöppenstedt aufgenommen. Die Vorbereitungen laufen Foto: Privat

Wolfenbüttel

Schöppenstedt: Erfolgreiche Umverteilung schafft Platz für neue 100 Flüchtlinge


100 weitere Flüchtlinge werden am Sonntag im Landkreis erwartet. Das DRK rüstet auf Foto: Privat

Wolfenbüttel

Weitere 100 Flüchtlinge am Sonntag im Landkreis erwartet


Kleidersammlung des DRK-Ortsverbandes Schöppenstedt. Symbolbild. Foto: Anke Donner

Wolfenbüttel

Kleidersammlung des DRK-Ortsverbandes Schöppenstedt



Braunschweig

Anerkennung ehrenamtlicher Tätigkeit in der Jugendarbeit



Braunschweig

Nette Chefs und freiwilliges Engagement


Das DRK lobt hohe Spendenbereitschaft der Wolfenbütteler an Kleidung und Spielzeug. Symbolbild. Foto: Anke Donner

Wolfenbüttel

Das DRK lobt hohe Spendenbereitschaft der Wolfenbütteler



Braunschweig

DRK und Remenhof-Stiftung freuen sich über Unterstützung


Zur Unterbringung von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingskindern hat der DRK-Kreisverband nun ein Haus erworben, in dem die Kinder und Jugendlichen betreut werden sollen. Symbolfoto: Anke Donner

Wolfenbüttel

DRK kauft Haus zur Unterbringung von Flüchtlingskindern



Braunschweig

Rotkreuz-Mitarbeiter bitten um Fördermitgliedschaften


CDU-Stadtratsfraktion und CDU-Stadtverband freuen sich über vier gefüllte Transporter mit Kleidung und Spielsachen. Von links: Wolfgang Endert, Lutz Kleber, Sabine Behrens-Mayer, Mareike Wolf, Katrin Rühland und Egbert Schulze. Fotos: Max Förster

Wolfenbüttel

Herbstmarkt: Vier Transporter mit Kleidung und Spielzeug für Flüchtlinge


Foto: Heike Hintze (links) und ihr Team vom DRK-Suchdienst. Foto: DRK

Wolfenbüttel

Auch unbegleitete Minderjährige kamen in Schöppenstedt an


Flüchtlinge sicher angekommen. Als die ersten Flüchtlinge aus dem Bus stiegen, trafen sie auf prominente Wegweiser (von links): Landrätin Christiana Steinbrügge, Samtgemeinde-Bürgermeisterin Regina Bollmeyer und Samtgemeinde-Kämmerer Detlev Prescher. Foto: Regio-Press

Wolfenbüttel

Schöppenstedt: Die 100 Flüchtlinge sind sicher angekommen


Für die zurzeit ankommenden Flüchtlinge wird dringend Winterbekleidung benötigt. Symbolfoto: Anke Donner

Wolfenbüttel

DRK ruft zu Kleiderspenden auf


Am Samstag treffen 100 geflohene Menschen in Schöppenstedt ein und werden in der leer stehenden Ludwig-von-Strümpell-Schule untergebracht. Fotos: Privat

Wolfenbüttel

Schöppenstedt nimmt kurzfristig 100 Flüchtlinge auf


Die Hilfsbereitschaft im Landkreis Goslar war bereits in den vergangenen Wochen sehr groß. Weitere Kleiderspenden sind dennoch notwendig. Symbolfoto: Anke Donner

Goslar

Landkreis bittet um Kleiderspenden für Flüchtlinge


Am Freitagvormittag fand im Ratsgymnasium ein Reanimationstag der dortigen achten, neunten und zehnten Klassen statt. Fotos: Anke Donner

Goslar

Schüler retten Leben - Reanimationstag am Ratsgymnasium


Die Landesaufnahmebehörde in Kralenriede war zentraler Diskussionspunkt beim Leserforum. Fotos: Robert Braumann/Sina Rühland

Braunschweig

Großes Interesse an Diskussion über Kralenriede



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63

Weitere interessante Themen


DRK Wolfenbüttel Unfall Feuer Ukraine Feuerwehr