Unsere Artikel zum Thema:

DRK

Artikel aus dem Themenbereich Deutsches Rotes Kreuz.


Der DRK Kreisverband Wolfenbüttel in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße.

Wolfenbüttel

Impf-Eklat beim DRK Wolfenbüttel - Kreisverband will externen Prüfer einsetzen

Der Geschäftsführer des DRK Rettungsdienst Wolfenbüttel und zugleich Vorstand des Kreisverbandes hatte zeitgleich mit dem medizinischen Personal eine geplante Impfung gegen das Coronavirus erhalten.



Symbolbild

Region

Wie viele Impfdosen landen im Müll?

Der Corona-Impfstoff ist extrem sensibel und muss schnell verimpft werden. Dabei kann es vorkommen, dass angebrochene Ampullen nicht mehr verwendet werden können. Doch wie oft passiert das und wie viel landet im Müll? regionalHeute.de hat einmal bei den Kommunen nachgefragt.


(Symbolbild)

Helmstedt

Britische Corona-Variante in DRK-Einrichtung in Helmstedt ausgebrochen

Schwere Verläufe seien bisher nicht zu verzeichnen - Die Infiziertenzahlen seien aber sprunghaft angestiegen.



Ole Siegel und Oliver Kretschmer bei der Übergabe der T-Shirts.

Peine

ASB und DRK stellen 20 Personen für das Impfzentrum ein

Nach zwei Wochen täglichen Einsatzes der ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnte der Betrieb an hauptamtlich eingestelltes Personal übergeben werden.


Symbolbild

Wolfenbüttel

Nach fraglicher Corona-Impfung: DRK-Vorstand Wolfenbüttel lässt Ämter ruhen

Der Geschäftsführer des DRK Rettungsdienstes Wolfenbüttel und Vorstand des Kreisverbandes hat sich zeitgleich mit dem medizinischen Personal impfen lassen.


Symbolbild

Braunschweig

Hilfe in der Eiseskälte: Es sind noch Plätze für Obdachlose frei

Die Auslastung der städtischen Einrichtungen liegt derzeit bei 79 Prozent. Auf die Einhaltung der Corona-Regeln wird geachtet.



Symbolbild

Wolfsburg

Lehrer und Erzieher in Wolfsburg bekommen ein Corona-Testangebot

Nach den Schulungen der Mitarbeitenden durch das DRK besteht die Möglichkeit, sich mittels eines Schnelltestes bis zu zweimal wöchentlich zu testen.


Sechs weitere Soldaten der Bundeswehr helfen im DRK-Seniorenzentrum Oelheim.

Peine

Weitere Soldaten helfen im Oelheimer Seniorenpflegeheim

Die Soldaten unterstützen bei Hilfstätigkeiten, um die pflegerische Versorgung der Bewohner aufrecht erhalten zu können.


Oberstleutnant Reiner Rotzek, Fregattenkapitän Patrick Domagalski, Gefreiter Jana Schneider, Oberstleutnant Ralph Marschner, Obermaat Daniel Otto und Kai Lauenroth (Leiter des GDA Schwiecheldthaus) vor dem historischen Gebäudeensemble des Schwiecheldthaus in der Goslar Altstadt.

Goslar

Zehn Soldaten in Goslar eingetroffen - Unterstützung für Pflegeheime

Die Soldatinnen und Soldaten werden bis zum 24. Februar in mehreren Altenpflegeeinrichtungen bei den Testungen der Belegschaft, der Anwohner und der Besucher helfen.



Symbolbild.

Wolfsburg

DRK veranstaltet Sonder-Blutspendeaktion bei der IG Metall

Trotz der Corona-Pandemie sei der tagtägliche Bedarf an Blutkonserven hoch, beispielsweise für Krebstherapien.


Dr. Christos Pantazis möchte von Hannover nach Berlin wechseln.

Braunschweig

Bundestagswahl: Dr. Christos Pantazis will das Direktmandat für die SPD verteidigen

Der derzeitige Landtagsabgeordnete möchte Braunschweig demnächst in Berlin vertreten.



5.000 Masken sind schon richtig viele Kartons. Darüber freuten sich im DRK-Tafelladen (von links): Spender Stefan Schulze, Juliane Liersch vom DRK, Spender Dewei Huang und Manja Puschnerus von der Curt Mast Jägermeister Stiftung.

Wolfenbüttel

Wolfenbütteler Unternehmer spenden 5.000 FFP2-Masken für Bedürftige

Die Firma Canning Europe fertigt mit drei weiteren Partnern FFP2-Masken im Kuba-Gebäude in Wolfenbüttel. Sie hat sich mit der Curt Mast Jägermeister Stiftung und dem DRK zusammengetan, um diese Großspende zu ermöglichen.


(Symbolbild)

Wolfenbüttel

Verrauchte Wohnung - Feuerwehr findet leblosen Mann

Die Reanimationsversuche seien erfolglos geblieben.


Symbolbild

Goslar

DRK lädt zur Blutspende in der Wachtelpforte ein

Statt des üblichen Buffets gebe es Lunchpakete.



Der Dachstuhl war hier schon teilweise eingestürzt.

Helmstedt

Vollständig ausgebrannt - Feuerwehr kann Wohnhaus in Lehre nicht retten

Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf 300.000 Euro. Der Einsatz begann um 4:24 Uhr morgens und zog sich bis in die Nachmittagsstunden hin.


Symbolbild.

Braunschweig

Mehrere Schulen und Kitas in Braunschweig von Corona-Infektionen betroffen

Zwei der rund 140 Kitas in Braunschweig melden Quarantänemaßnahmen im Rahmen des Notbetreuungsangebots.


Schwester Viola bei der Blutabnahme.

Wolfenbüttel

DRK veranstaltet Blutspende-Aktion in der Lindenhalle

Blutkonserven werden weiterhin ständig gebraucht.



Symbolbild.

Braunschweig

Eintracht und DRK rufen zum Blutspenden im Stadion auf

Jeder Spender, bis zu einem Alter von 50 Jahren könne sich außerdem kostenlos typisieren lassen.


Jede Impfdosis wird kurz vor der Vergabe zubereitet.

Salzgitter

Unterwegs mit mobilen Impfteams - Das passiert in den Altenheimen in Salzgitter

Viele Ehrenämtler legen am frühen Morgen los, um die Impfdosen in die Altenheime zu bringen. Das alles erfordert einen hohen organisatorischen und logistischen Aufwand.


Der Einsatzzug Peine ist einsatzbereit.

Peine

Katastrophenschutzeinheit Peine ist einsatzbereit

Im Landkreis Peine wird ein Einsatzzug, gestellt durch die Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund und dem Deutschen Roten Kreuz, vorgehalten. Dieser kann kurzfristig zum Beispiel die Unterbringung von zweihundertfünfzig Betroffenen in einer festen Unterkunft, wie einer Turnhalle, umsetzen.


Für FFP2 Masken sind keine weiteren Mittel für Bedürftige vorgesehen. Archivbild.

Wolfenbüttel

Keine Masken für Bedürftige - DRK-Chef greift Politik an

Die Politik habe es bisher versäumt für bedürftige Gruppen Hilfspakete zu schnüren.


(Symbolbild)

Wolfenbüttel

DRK Adersheim/Leinde bietet weiter Blutspende an

Der DRK Ortsverband Adersheim/Leinde bietet auch weiterhin Blutspenden an. Der nächste Termin soll Anfang Februar stattfinden.


Die vier prämierten Bilder sind ab sofort bis Ende März im Schaufenster der Stadtbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus zu sehen.

Wolfsburg

Mein Bild zum Lieblingsbuch: Gewinner des Malwettbewerbs stehen fest

Gewonnen haben vier Kinder aus drei Kitas. Insgesamt wurden 117 Bilder eingereicht.


Symbolbild.

Wolfsburg

Warme Kleidung für Bedürftige: DRK Kleiderkammer hat Sonderöffnungszeiten

An zwei Tagen haben Bedürftige die Chance sich mit warmer Kleidung einzudecken.


Von links: Leon Waletzko (ehrenamtlicher Helfer) und David Joho (Kreisbereitschaftsleiter).

Helmstedt

DRK unterstützt Verlegung der Bewohner des AWO Pflegeheimes

Insgesamt wären 23 negativ getestete Heimbewohner des AWO-Pflegeheims in Königslutter verlegt worden. Sechs weitere sollen im Laufe des heutigen Mittwochs noch folgen.


Etliche Einsätze bei Schnee und Eis. Das vergangene Wochenende hatte es für die Feuerwehren in Wolfenbüttel in sich.

Wolfenbüttel

Flackerlampen, Rettungseinsätze und ein Schwan: Einsatzreiches Wochenende für die Feuerwehr

Allein seit Freitag ist die Feuerwehr Wolfenbüttel zu elf Einsätzen ausgerückt.


Corina Bornecke (links) und Sascha Bartels mit dem Klassiker, dem Burger, vor dem neuen Foodtruck.

Wolfenbüttel

Rohrbruch in DRK-Küche sorgt für Ausfall von bis zu sechs Monaten

Der DRK Inkusionsbetrieb Solferino hat aber eine Lösung gefunden: Ein "Foodtruck" soll weiterhin Speisen zur Verfügung stellen.


Ursula Kappe, 86 Jahre, wird von Alexander Böhm (DRK) geimpft.

Helmstedt

Impfstart erfolgreich: Donnerstag ging es auch im Landkreis Helmstedt los

Zuerst wurde in zwei Schöninger Pflegeeinrichtungen geimpft. Heute geht es in Königslutter weiter.


Symbolbild

Goslar

Das DRK lädt im Januar erneut zur Blutspende ein

Am 21. Januar können Freiwillige in der Zeit von 14:30 bis 19:30 Uhr ihr Blut im DRK Zentrum Goslar in der Wachtelpforte spenden.


Die Feuerwehr kämpfte gegen die Flammen.

Gifhorn

Halle brannte aus: 100 Kräfte kämpften gegen die Flammen

Durch eine sofortige Riegelstellung konnte verhindert werden, dass die angrenzende Lagerhalle ebenfalls lichterloh abbrannte.


Dr. Christos Pantazis. Archivbild

Region

"Es wurde zu wenig Impfstoff bestellt": SPD-Landespolitiker kritisiert Bundesregierung

Der Braunschweiger Landtagsabgeordnete Dr. Christos Pantazis ist verärgert, dass die einsatzbereiten Impfzentren in Niedersachsen derzeit weitgehend zur Untätigkeit verdammt sind. Er sieht die Schuld vor allem auf Bundesebene.


Der Jahreswechsel verlief für die Feuerwehren in Wolfenbüttel ruhig.

Wolfenbüttel

Ruhiger Jahreswechsel für die Wolfenbütteler Wehren

Lediglich am Neujahrsmorgen kam es zu einem Brandeinsatz.


Symbolbild

Braunschweig

Ruhiger Jahreswechsel für Feuerwehr und Rettungsdienst

Es gab wenige kleinere Brände. Ab 0.00 Uhr alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr im Stadtgebiet Braunschweig zu 11 Brandeinsätzen. Vereinzelt waren Wertstoff- oder Müllbehälter betroffen.


Als kleine Anerkennung wurden Schokoladenweihnachtsmänner übergeben.

Peine

Polizei und Rettungskräfte bekamen Heiligabend Besuch von der Jungen Union

Man wollte sich für die herausfordernde Arbeit im von Corona geprägten Jahr bedanken und besonders den Einsatz an Heiligabend zum Wohl der Gesellschaft würdigen.


Feuerwehrfahrzeuge säumten die Harzstraße. Der Boden vor dem Restaurant war gespickt mit Glasscherben.

Wolfenbüttel

Explosionen in der Innenstadt - Feuerwehr zu Weihnachten im Großeinsatz

Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Symbolbild.

Wolfsburg

Blutspende zum Start ins neue Jahr in Wolfsburg

Bereits am 2. Januar findet eine Blutspendeaktion statt.


Symbolbild.

Wolfenbüttel

Im Solferino kann noch einmal Blut gespendet werden

Ein letztes Mal in diesem Jahr lädt der DRK-Ortsverein Wolfenbüttel zum Blutspenden ein. Diesmal gibt es für die Spender ein Geschenk obendrauf.


(Symbolbild)

Gifhorn

100 Neuinfektionen an einem Tag - Inzidenz in Gifhorn steigt

Aufgrund der Vielzahl der Fälle kam es zu Übermittlungsschwierigkeiten. Daher weicht die Zahl auf der Seite des Landes Niedersachsen von den Zahlen des Landkreises ab.


Symbolbild.

Wolfsburg

Corona an Schulen und Kitas: So ist die Situation in Wolfsburg

Die Stadt Wolfsburg gibt einen Überblick über die von Corona betroffenen Einrichtungen und die erforderlichen Maßnahmen.


Symbolbild

Wolfsburg

Corona an Schulen und Kitas: So ist die Situation in Wolfsburg

Die Stadt Wolfsburg gibt einen Überblick über die von Corona betroffenen Einrichtungen und die erforderlichen Maßnahmen.


Symbolbild

Wolfsburg

Corona an Schulen und Kitas: So ist die Situation in Wolfsburg

Die Stadt Wolfsburg gibt einen Überblick über die von Corona betroffenen Einrichtungen und die erforderlichen Maßnahmen.


Von links: Udo Dieckmann, Nancy Almes, Stefanie Kuhlenkamp, Henning Konrad Otto.

Helmstedt

Johannes Waisenhaus-Stiftung beschenkt 108 Kinder

Die Johannes Waisenhaus-Stiftung habe in diesem Jahr rund 3.000 Euro zur Verfügung gestellt.


Intensiv war die Helfer-Schulung bei Jägermeister, hier mit der letzten Gruppe der Teilnehmer und Lisa Reimitz (rechts) von der Personalabteilung des Landkreises Wolfenbüttel.

Wolfenbüttel

DRK-Katastrophenschutz-Helfer unterstützen Gesundheitsamt

13 Helfer verfolgen die Corona-Infektionen und versuchen die Kontaktpersonen ausfindig zu machen.


Trotz Maske erkennbar beeindruckt: Juliane Liersch (links) übernimmt von Kita-Leiterin Clarissa Henning (Zweite von links) die vielen Spenden der Kindergartenkinder und deren Familien.

Wolfenbüttel

Kita-Kinder sammeln Weihnachtsgeschenke für die Tafel

Beliefert würden nun in erster Linie die Tafelabholer, die ein Kind zwischen 2 und 10 Jahren haben.


Bei der Übergabe, Ralph Bosse (links) mit 250 Tüten und Susanne Smyzek sowie Juliane Liersch (rechts), beide von der DRK-Tafel am Großen Zimmerhof.

Wolfenbüttel

Süßigkeiten im Wert von rund 2.500 Euro für die Tafel

Der Lions-Club Herzog-Julius lieferte einen ganzen Anhänger voller süßer Sachen.


 Juliane Liersch (rechts) freut sich über die Päckchen, die der SoVD-Ortsverband mit (von links) Otto Graunke, Gabriele Brand, Jutta Ausweger und Beate Kahl der Tafel spendete.

Wolfenbüttel

Sozialverband Wolfenbüttel spendet Päcken für Tafel-Kinder

Die SoVD-Delegation lieferte die hundert Päckchen mit einer Sackkarre am Eberts Hof ab.


17 voll ausgestatte Arbeitsplätze hat Jägermeister für das Team des Gesundheitsamtes zur Verfügung gestellt. Hier arbeitet ein Teil des Teams daran, Kontakte nachzuverfolgen. Neue Mitarbeitende werden geschult und eingearbeitet.

Wolfenbüttel

Jägermeister stellt Gesundheitsamt Räume zur Verfügung

Hier finden 17 Mitarbeiter des Kontaktverfolgungsteams Platz.


Symbolbild

Braunschweig

Elf Braunschweiger Schulen von Quarantänemaßnahmen betroffen

Außerdem werden von vier der insgesamt rund 140 Kitas werden Quarantänemaßnahmen gemeldet.


Das KOMM soll Impfzentrum werden.

Wolfenbüttel

KOMM soll Corona-Impfzentrum in Wolfenbüttel werden

Bis zum 15. Dezember solle das Impfzentrum betriebsbereit sein.


Der Landkreis Wolfenbüttel  dankt den Ehrenamtlichen mit einer Plakataktion.

Wolfenbüttel

Tag des Ehrenamts: Der Landkreis sagt Danke

Als Anerkennung des Engagements beteiligt sich der Landkreis zum Tag des Ehrenamts mit einer Plakataktion.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63

Weitere interessante Themen


DRK Wolfenbüttel Unfall Feuer Ukraine Feuerwehr