Unsere Artikel zum Thema:

Innenstadt Braunschweig

Die Innenstadt von Braunschweig ist eine der beliebtesten Einkaufsziele in der Region. Die zentrale Lage der Innenstadt, die vielen verschiedenen Geschäfte und die Nähe zu anderen Sehenswürdigkeiten machen sie zu einem beliebten Ausflugsziel. In der Innenstadt von Braunschweig gibt es eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Fußgängerzone ist die belebteste Einkaufsstraße der Stadt und bietet zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés.


Symbolbild.

Region

Endlich Wochenende - Hier ist was los!

Wir zeigen Ihnen, was an diesem Wochenende in der Region so los ist.



(Symbolfoto)

Braunschweig

Es lebt sich gut in Braunschweig - Lebensqualität in fast allen Kategorien über Städtedurchschnitt

Insgesamt 801 Bürgerinnen und Bürger ab 15 Jahren wurden zur Lebensqualität in der Löwenstadt befragt. Besonders die Wohnungssuche ist schwierig.


Symbolbild.

Braunschweig

Scheibe eingeschlagen: Täter stehlen Rucksack aus Auto

Der Rucksack stand im Fußraum des Autos.



Überall liegen Elektro-Tretroller herum - dieses Bild möchte der Ausschuss in Braunschweig eigentlich nicht haben. (Symbolbild)

Braunschweig

"Spielzeug für betrunkene Jugendliche" - Ausschuss frustriert über Elektroroller-Ohnmacht

Der Ausschuss stimmt einer Qualitätsvereinbarung zwischen Stadt und E-Roller Verleihern widerwillig zu. Es werden ähnliche Probleme wie in anderen Städten befürchtet.


(Symbolbild)

Braunschweig

Runter vom Gas - Ausschuss spricht sich für nächste 30-Zone in der Innenstadt aus

Der Planungs- und Umweltausschuss sprach sich einstimmig für die Einrichtung einer 30-Zone aus.


Mit einer Gesprächsrunde eröffnete heute die winterkunstzeit: (v. l. n. r.) Moderator Wolfram Bäse-Jöbges, Olaf Jaeschke und Mirko Rüsing (AAI), Dshay Herweg (Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹), anna.laclaque (Kunsthaus BBK) und Björn Nattermüller (Stadtmarketing).

Braunschweig | Salzgitter | Wolfenbüttel

Trotz Verbot des "Verkaufsoffenen Sonntags": "winterkunstzeit" ist eröffnet

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts gibt es Programmänderungen am Sonntag



BIBS-Ratsherr Peter Rosenbaum.

Braunschweig

Umweltschutz - BIBS-Fraktion vorsichtig optimistisch

Verkehrswende sei für Braunschweig aber nicht erkennbar.


Christos Pantazis (SPD), Mitglied des Landtages

Braunschweig

Drei Millionen Euro für Stadtbahnausbau - Gliesmarode profitiert

Der Landtagsabgeordnete Pantazis: „Wir wecken Gliesmarodes Bahnhofsumfeld aus einem Dornröschenschlaf“


Symbolfoto.

Braunschweig

Handtasche gestohlen: Passant hält flüchtige Taschendiebe fest

Ein 23-Jähriger entriss einer älteren Dame die Tasche, sein älterer Bruder sei einfach mitgelaufen.



Am Sonntag fällt das Shoppen aus.

Braunschweig

"Ein Außenstehender reicht, um alles zu kippen" - Enttäuschung nach Urteil zum verkaufsoffenen Sonntag

Die winterkunstzeit findet trotzdem statt. Ein Programm gibt es von Mittwoch bis Sonntag.


Symbolbild

Braunschweig

Verwaltungsgericht gibt ver.di recht: Genehmigung für verkaufsoffenen Sonntag rechtswidrig

winterkunstzeit muss vermutlich ohne Shoppen am Sonntag auskommen.



Bequem zum Eintracht-Heimspiel mit den Bussen und Bahnen der BSVG (Sybolbild)

Braunschweig

BSVG setzt zum Eintracht-Heimspiel zusätzliche Busse und Bahnen ein

Die Eintrittskarte zum Spiel kann vor und nach dem Spiel als Fahrschein benutzt werden.


Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler stellen bei der winterkunstzeit vom 5. bis zum 9. Februar ihre Werke aus. BBK-Geschäftsführerin bietet täglich Führungen durch das ›Wiederaufbau‹-Atelier auf dem Kohlmarkt an.

Braunschweig

Bunte Farben für graue Wintertage

Vom 5. bis zum 9. Februar findet die "winterkunstzeit" statt. Ob der verkaufsoffene Sonntag durchgeführt werden kann, ist noch nicht entschieden.


Symbolbild

Braunschweig

Wohnmobil aufgebrochen: Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen

Unbekannte Täter brachen ein geparktes Wohnmobil auf und stahlen wertvolle Werkzeuge und Baumaschinen. Es entstand erheblicher Schaden.



Bummeln durch die Innenstadt. Nicht an vier Sonntagen im Jahr, wenn es nach der ver.di geht. Symbolbild.

Braunschweig

Ärger um verkaufsoffenen Sonntag: ver.di stellt Rechtmäßigkeit der Verfügung in Frage

Am 9. Februar soll ein verkaufsoffener Sonntag in Braunschweig stattfinden. Die Gewerkschaft ver.di hat gegen die von der Stadt Braunschweig erteilte Genehmigung für die Verkaufsöffnung an vier Sonntagen in 2020 Klage eingereicht.


Auch am morgigen Mittwoch wollen die Streikenden in der Braunschweiger Innenstadt auf ihr Anliegen aufmerksam machen. Symbolbild

Braunschweig

Streiks am Mittwoch bei Westermann

ver.di fordert Verhandlungen über Tarifvertrag und mehr Geld für Beschäftigte der Verlagsservice GmbH.


Symbolbild

Braunschweig

Jugendlicher klaut zwei Pullover im Wert von über 500 Euro

Beim Entfernen der Etiketten wurde die Ware beschädigt. Der 17-Jährige trug zudem ein Messer bei sich.



Das Foyer der Schloss-Arkaden verwandelte sich im vergangenen Jahr zur winterkunstzeit in einen großen Ausstellungsraum.

Braunschweig

Gewerkschaft hat geklagt: Verkaufsoffener Sonntag am 9. Februar steht auf der Kippe

Die Veranstaltung winterkunstzeit findet in jedem Fall statt.


Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Symbolbild

Braunschweig

Greenpeace-Aktion: Gegen Billigfleisch in deutschen Supermärkten

Greenpeace Braunschweig ist am heutigen Samstag von 11 bis 15 Uhr mit einem Infostand vor dem REWE im Konrad-Koch-Quartier.


Am Wiener Westbahnhof entsteht das erste IKEA Möbelhaus im deutschsprachigen Raum ohne Parkplätze. Die Eröffnung ist für 2021 geplant.

Region

IKEA ohne Parkplätze - Der Anfang der autofreien Innenstädte?

IKEA errichtet in Wien die erste Filiale ohne Parkplatz. Das ganze Haus ist auf Fußgänger, U- und Straßenbahnfahrer und Radfahrer ausgerichtet.


Rund 50 Kinder mit Trampeltreckern und Gokarts haben am Kohlmarkt demonstriert.

Braunschweig

Kleiner Bauer sucht Zukunft: Trampeltrecker-Demo am Kohlmarkt

"Ich will auch noch Landwirt werden", sagten einige der oft selbst gebastelten Protestplakate, die 50 Mini-Bauern am Samstag an ihren Trampeltreckern befestigt hatten. Unter den derzeitigen Bedingungen sei nicht gewiss, dass die kleinen Bauern in die Fußstapfen ihrer Eltern treten können. Im Anschluss an die Demo legten die großen Landwirte einen Zwischenstopp beim Neujahrsempfang der SPD in der Stadthalle ein.


Symbolbild

Braunschweig

Feuer in der Innenstadt: Küche stand in Flammen

Eine aufmerksame Nachbarin hatte den ausgelösten Warnmelder gehört und die Feuerwehr gerufen. Bei Eintreffen der Feuewehr war das Treppenhaus bereits verraucht.


Heute ist Dienstag, 14. Januar 2020.

Region

Darüber spricht die Region heute

Der regionalHeute.de-Podcast informiert Sie schnell über die heutigen Gesprächsthemen in der Region


FDP-Ratsherr Mathias Möller: „Schlechter Standort für gute Idee." Foto: Peter Sierigk

Braunschweig

FDP kritisiert Pocket-Park an Kannengießerstraße


In diesem Bereich soll ein ruhiger Ort für Kinder und Familien entstehen. Eine grüne Oase mitten in der Stadt. Foto: Stadt Braunschweig

Braunschweig

Ein Park in der Kannengießerstraße: 70 Parkplätze müssen weichen


Ein Ermittler der Polizei begutachtet die dampfende Brandruine. Weshalb ein Mann in den Flammen ums Leben kam und was das Feuer ausgelöst hat, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Fotos/Video: Aktuell24/BM

Braunschweig

Mann stirbt im Feuer - Tödliches Unglück in Kleingartenverein


Besonders am 23. Dezember war die Innenstadt gut besucht. Symbolfoto: Dontscheff

Braunschweig

Viele Besucher: Guter Jahresabschluss für die Innenstadt


Symbolfoto: pixabay

Braunschweig

Einbrecher in Braunschweig: Nur Schaden, keine Beute


Symbolfoto: pixabay

Braunschweig

Ein Kinderwagen voll Diebesgut: Ladendetektiv in Regal geschubst


Das Magnifest wird wieder für Stimmung sorgen. Doch der Veranstaltungskalender hat auch jede Menge Sport und Kultur zu bieten. Archivfoto: regionalHeute.de

Braunschweig

Lichtparcours und Leichtathletik: Das sind die Highlights 2020


Bei dem Unfall wurde eine 66-Jährige verletzt. Symbolbild: Alexander Panknin

Braunschweig

Rasantes Fahrmanöver: Unfall mit drei Fahrzeugen


OB Ulrich Markurth.
Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Rückblick 2019: Ulrich Markurth kommentiert das Stadtgeschehen


Die Bäume müssen komplett abgeschmückt sein. Symbolfoto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Tschüss Weihnachtsbaum! Entsorgung startet nächste Woche


"Ein schönes gemeinschaftliches Erlebnis ist dies nur, wenn niemand zu Schaden kommt. Damit wir alle den Jahreswechsel fröhlich und gesund verleben können, bitten wir um gegenseitige Rücksichtnahme", so Oberbürgermeister Ulrich Markurth im Vorfeld des Jahreswechsels. Symbolfoto: Archiv

Braunschweig

Sicher durch die Nacht: Appell von Polizei und Bürgermeister


Symbolfoto: pixabay

Braunschweig

15-Jähriger hantiert mit Böllern: 30-Jähriger am Auge verletzt


Die neuen Schornsteinfeger.

Foto: Daniela Nielsen

Braunschweig | Goslar

Neue Schornsteinfeger für Stadt und Umland berufen


31 Tage lang tauchte der Weihnachtsmarkt die Plätze rund um die Burg Dankwarderode in stimmungsvolles Licht. Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Braunschweig

Noch ein Wochenende den Weihnachtsmarkt genießen


Die „Interessengemeinschaft Burgpassage“ schlägt vor, im Erdgeschoss der Burgpassage neue Mieter einziehen zu lassen. Archivfoto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Interessengemeinschaft Burgpassage: "Neue Mieter einziehen lassen"


Symbolfoto: Rudolf Karliczek

Braunschweig

Mazdafahrer achtet nicht aufs Rotlicht und fährt Zehnjährigen an


Die Besucherfrequenzen in Braunschweig sind auf Rekordkurs. Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

4. Adventswoche: Besucherfrequenzen auf Rekordniveau


Ein reich gefüllter Gabentisch erwartete die vom Remenhof betreuten Kinder und Jugendlichen bei der Weihnachtsfeier. Foto: Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V./Philipp Ziebart

Braunschweig

Wunschbaum-Aktion: Weihnachtsgeschenke für den Remenhof


Laut Gericht muss der Durchgang der Burgpassage bis Ende des Mietvertrages mit Tchibo geöffnet bleiben. Die Stadt Braunschweig hofft, dass man sich vorher einigt. Archivfoto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Burgpassage: Gerold Leppa wünscht sich mehr Kompromissbereitschaft


Bis 2023 sollen keine Abrissarbeiten stattfinden. Archivfoto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Landgericht untersagt Abrissarbeiten und Sperrung der Burgpassage


Nur der aufmerksame Wolfenbütteler hat Notiz von der "schleichenden Eröffnung" des "Zum Glück" genommen. Foto: Marc Angerstein

Braunschweig | Salzgitter | Wolfenbüttel

Neue Löwentor-Gastronomie: So ist es im "Zum Glück"


Eintrachtstadion.
Foto: Jens Bartels

Braunschweig

Eintrachtspiel: BSVG setzt Sonderbahnen und -busse ein


Die Parkgebühren werden nicht auf eine neue Grundlage gestellt. Symbolfoto: regionalHeute.de

Braunschweig

Parkgebühren bleiben an Verbraucherpreisindex gekoppelt


Über 200 Tauben sind seit November verendet. Archivfoto: regionalHeute.de

Braunschweig

Über 200 tote Tauben: Ursache noch nicht ganz geklärt


Die Freifunklösung soll für Hotspots auch außerhalb der Innenstadt sorgen. Symbolfoto: alexander panknin

Braunschweig

Mehr Internet für alle: Freifunkstationen aus Bürgerengagement


Die Täter haben gutes Deutsch gesprochen. Symbolfoto: Alexander Panknin

Braunschweig

23-Jähriger ausgeraubt und zusammengeschlagen


Symbolfoto: Alexander Dontscheff

Braunschweig

Besucherzahlen in der Innenstadt folgen dem Wetter



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61

Weitere interessante Themen


Innenstadt Innenstadt Wolfenbüttel Innenstadt Gifhorn Innenstadt Goslar Innenstadt Helmstedt Innenstadt Peine Innenstadt Salzgitter Innenstadt Wolfsburg Weihnachtsmarkt Braunschweig